Auf Streife - Die Spezialisten
Fr 21.10.2016, 15:00

Ein Boot in Flammen

Die Besucher eines Badesees werden von einem plötzlichen Gewitter überrascht: Ein Blitz schlägt ein! Mehrere Menschen sind in Lebensgefahr - und auf Hilfe von DLRG und Team DELTA angewiesen. - Der Grillausflug einer Clique auf einem Segelboot gerät außer Kontrolle. Als die Stimmung sich aufheizt, gerät das Boot in Brand. Alarmstufe Rot für die Rettungsschwimmer der DLRG.

Mehr zum Thema Blut:

Ein erwachsener menschlicher Körper besitzt etwa 70 bis 80 ml Blut pro kg Körpergewicht, das entspricht ca. 5 bis 6 Litern. Durchschnittlich haben Männer etwa 1 Liter mehr Blut als Frauen, was vor allem auf die Größe und das Gewicht zurückzuführen ist. Seine rote Farbe verdient das Blut hauptsächlich dem Hämoglobin. Weshalb Hämoglobin auch zur Gruppe der Blutfarbstoffe zählt. Mit Sauerstoff angereichertes Blut hat einen helleren und kräftigeren Farbton als sauerstoffarmes Blut. Alle Zellen des Blutes werden im Knochenmark gebildet. Es erfüllt im Körper viele wesentliche Aufgaben, um die Lebensvorgänge aufrechtzuerhalten. Hauptaufgabe ist der Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen und der Abtransport von Endprodukten, wie zum Beispiel Harnstoff. Blut dient zudem der Regulation und Aufrechterhaltung des Wasser- und Elektrolythaushaltes, des pH-Werts sowie der Körpertemperatur. Seine ständige Zirkulation gewährleistet dabei eine konstante Körpertemperatur von etwa 36–37 °C. Als Teil des Immunsystems hat Blut zudem verschiedene Aufgaben in Schutz und Abwehr gegen Fremdkörper und bei Verletzungen.

Hättest du es gewusst? Menschliches Blut wurde im Mittelalter häufig als Futtermittel in der Schweinemast, Gartendüngemittel und sogar im Bauwesen genutzt. Damals war Menschenblut aufgrund des Aderlasses in teils beträchtlichen Mengen verfügbar.

  • Ein erwachsener menschlicher Körper besitzt etwa 70 bis 80 ml Blut pro kg Körpergewicht, das entspricht ca. 5 bis 6 Litern.
  • Durchschnittlich haben Männer etwa 1 Liter mehr Blut als Frauen, was vor allem auf die Größe und das Gewicht zurückzuführen ist.
  • Seine rote Farbe verdient das Blut hauptsächlich dem Hämoglobin. Weshalb Hämoglobin auch zur Gruppe der Blutfarbstoffe zählt.
  • Mit Sauerstoff angereichertes Blut hat einen helleren und kräftigeren Farbton als sauerstoffarmes Blut.
  • Alle Zellen des Blutes werden im Knochenmark gebildet. Es erfüllt im Körper viele wesentliche Aufgaben, um die Lebensvorgänge aufrechtzuerhalten.
  • Hauptaufgabe ist der Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen und der Abtransport von Endprodukten, wie zum Beispiel Harnstoff.
  • Blut dient zudem der Regulation und Aufrechterhaltung des Wasser- und Elektrolythaushaltes, des pH-Werts sowie der Körpertemperatur.
  • Seine ständige Zirkulation gewährleistet dabei eine konstante Körpertemperatur von etwa 36–37 °C.
  • Als Teil des Immunsystems hat Blut verschiedene Aufgaben in Schutz und Abwehr gegen Fremdkörper und bei Verletzungen.

Kommentare

Die besten Lifehacks

Jetzt downloaden!