Auf Streife - Die Spezialisten
Di 16.08.2016, 18:00

Ein Rauch von Hortensien

Bei der Überführung zweier Hortensien-Diebe in einem Baumarkt wird einer mit einer Gartenharke verletzt. Die Metallspitzen ragen aus seinem Oberschenkel heraus. Plötzlich kollabiert der zweite Dieb in der Notfallaufnahme. - Am Bahnhof werden Zollbeamte von einem Mann auf einen Mietwagen aufmerksam gemacht, aus dessen Kofferraum wimmernde Geräusche dringen. Schnell entsteht der Verdacht, dass eine Person darin gefangen ist.

Mehr zum Thema "giftige Pflanzen"

 

Einige der schönsten Pflanzen, die wir gern betrachten und uns an ihrer Blütenpracht oder an den roten oder schwarzen Beeren im Herbst erfreuen, sind stark giftig. Die Frage, welches die giftigste Pflanze in Deutschland oder in Europa ist, lässt sich nicht eindeutig beantworten. Es gibt mehrere Faktoren, die eine Rolle spielen, ob Pflanzen als sehr giftig oder als tödliche Giftpflanzen einzustufen sind: Dazu gehören zum Beispiel die individuelle genetische Veranlagung des Aufnehmenden, dessen Alter, das Körpergewicht oder Alter und Reifegrad der Giftpflanze sowie Jahreszeit der Ernte. Unabhängig von diesen Faktoren gilt der Wunderbaum und sein tödlicher Inhaltsstoff Rizin als giftigste Pflanze der Welt. Die tropische Giftpflanze ist auch in Liste 1 der Chemiewaffen-Konvention (CWC) der Vereinten Nationen aufgeführt. Als weitere tropische Giftpflanzen sind verschiedene Lianen (Kletterpflanzen) aus dem Regenwald zu nennen, die das hochgiftige Pflanzengift Curare enthalten. Curare ist ein stark muskellähmendes Nervengift, das z.B. von Indianern und Indios in Südamerika als Pfeilgift für die Jagd verwendet wird. Als giftigste Pflanze in Deutschland, Österreich und der Schweiz und auch als giftigste Pflanze in Mitteleuropa gilt der Blaue Eisenhut mit dem tödlichen Pflanzengift Aconitin, das in allen Teilen der Blume enthalten ist.

 

Hättest du es gewusst: Die vornehmlich im Mittelmeerraum wachsende Alraune kann man als das Hexenkraut überhaupt bezeichnen. Im Altertum wurde sie gebraucht wie heutzutage das Morphium. Die Alraune wird auch Mandragora (auf englisch: Mandrake) genannt und sie ist eine der wenigen Pflanzen, über die Rocksongs geschrieben wurden. "Mandrake Root" von Deep Purple. Erschienen auf der ersten LP "Shades of Deep Purple".

 

  • In Deutschland wurden 2011 circa 205.000 Krankenhausbehandlungen aufgrund akuter Vergiftungen durchgeführt.
  • Rund 150 der 3000 Pflanzen, die in deutschen Gärten vorkommen, sind giftig bis hochgiftig.
  • Eisenhut zählt zu den gefährlichsten Giftpflanzen Europas.
  • Beim Rauchen von Hortensien entsteht hochgiftige Blausäure, die zu Vergiftungen, zur Blockierung der Atmungskette sowie zur Zerstörung des zentralen Nervensystems bis hin zum Tode führen kann.
  • Typisch für Blausäurevergiftungen ist der Bittermandelgeruch in der ausgeatmeten Atemluft.
  • Kohlenmonoxid-Vergiftungen (CO-Intoxikationen) sind international die Hauptursache tödlicher Vergiftungen. In Deutschland führen diese zu ca. 3000 Todesfällen jährlich.
  • Die Dauererektion gilt als Krankheit und wird in medizinischen Kreisen Priapismus genannt.

Mehr Episoden im Episodenguide

Kommentare

Jetzt downloaden!

Der SAT.1 FilmFilm