Auf Streife
Sa 12.12.2015, 10:10

Auf dem Damen Klo ist die Hölle los

Vorschau: Auf dem Damenklo ist die Hölle los

Auf der Damentoilette eines Restaurants kommt es zwischen einem Gast und der Klofrau zu einem heftigen Streit. Wer hat angefangen und warum? Eine Drogenabhängige randaliert halb nackt auf dem Bahnhofsvorplatz und droht mit Selbstmord. Kann der verwirrten Frau geholfen werden? Eine Frau behauptet, vom Vater ihrer Enkeltochter mit Benzin übergossen worden zu sein. Der Beschuldigte streitet das ab. Ist er unschuldig?

Mehr zum Thema Abhängigkeit:

Gut 30.000 Patienten werden jährlich in deutschen Krankenhäusern aufgrund ihrer Opiatabhängigkeit behandelt. Über 330.000 Patienten sind bundesweit dagegen jedes Jahr wegen einer Alkoholsucht im Krankenhaus. Vorrausetzung für eine erfolgreiche Therapie des Süchtigen ist die freiwillige Entscheidung seine Abhängigkeit zu beenden. Jede zwangsweise Therapie führt wieder in die Sucht, sobald der Süchtige wieder Zugang zu seinem Suchtstoff bekommt. Ob es die Genetik ist, die den Menschen in die Sucht führt, ist trotz Forschung nicht geklärt. Impulsive Persönlichkeiten scheinen besonders suchtgefährdet zu sein. Eine Zwangsstörung erhöht ebenfalls das Risiko, Abhängigkeiten zu entwickeln.

Hättest du es gewusst? Nicht nur Musiker und Schauspieler wie Janis Joplin, River Phoenix und Jim Morris erlagen ihrer Heroinabhängigkeit, auch Coco Chanel soll an ihrem langjährigen Heroin Konsum verstorben sein.

  • 30.000 Patienten werden jährlich in deutschen Krankenhäusern aufgrund ihrer Opiatabhängigkeit behandelt.
  • Suchttherapie gelingt nur, wenn der Süchtige freiwillig die Sucht beenden will.
  • Zwangsstörungen erhöhen das Risiko süchtig zu werden.
  • Modeikone Coco Chanel soll an ihrem langjährigen Heroin Konsum verstorben sein. 

Kommentare

Werde Fan auf Facebook