Auf Streife
So 25.10.2015, 08:35

Das Ohnmachtsspiel

Das Ohnmachtsspiel - Auf Streife

Eine Schülerin lässt sich zu einer Mutprobe überreden, die sie fast das Leben kostet. Während sie ins Krankenhaus gebracht wird, befragen die Polizisten den Klassenkameraden, der die Idee zu einem sogenannten "Ohnmachtsspiel" hatte. Ist dem Schüler wirklich klar, wie gefährlich das ist? Im Anschluss müssen die Beamten eine Schlägerei vor einem Supermarkt beenden. Einer der beteiligten Männer behauptet, dass der andere seine Frau an der Kasse angerempelt und angegrapscht hat.

Weiterführende Informationen zum Thema Kreislaufstillstand:

Wüsstest du, wie man einem Patienten mit einem Kreislaufstillstand das Leben rettet? Der Stillstand des Herz-Kreislauf-Systems bedeutet für den Betroffenen den klinischen Tod, der durch eine Herz-Lungen-Massage jedoch reversibel sein kann, wenn der Ersthelfer sie korrekt und zeitnah durchführt. Mit 82% sind hierzulande die häufigsten Ursachen für einen Kreislaufstillstand ein Herzinfarkt oder Herzrhythmusstörungen. Innere Erkrankungen wie beispielsweise Lungenembolien oder Schlaganfälle machen 9% der klinischen Todesursachen aus. Weitere 9% sind äußere Einwirkungen wie Unfälle, Ersticken, Vergiftungen oder Suizide. Solltest du Zeuge eines Unfalls sein, solltest du in jedem Fall zuerst den Unfallort absichern und die eigene Sicherheit beachten. Wenn du dich selbst in Gefahr bringen, ist niemandem geholfen. Informiere umgehend Polizei und Rettungskräfte. Leite erst dann die Wiederbelebungsmaßnahmen eventueller Unfallopfer ein. Eine Reanimation erfolgt nach dem Muster 30x Herzdruckmassage, Überstecken des Kopfes, 2x beatmen. Folge dem Herzdruckmassage- und Beatmungsverhältnis von 30:2 bis professionelle Hilfe eintrifft.

Hättest du es gewusst? Mit der App "Erste Hilfe" bietet das Deutsche Rote Kreuz eine interaktive Begleitung in einer Notfallsituation per iPhone, iPad und Android-Smartphone. Die App ist im App-Store erhältlich und kann ebenso dazu benutzt werden, auf spielerische Weise das Verhalten in einer solchen akuten Situation zu üben. 

Video zur Episode

Kommentare

Werde Fan auf Facebook