Auf Streife
Sa 20.02.2016, 09:25

Der doppelte Volvo

vlcsnap-2014-03-11-14h37m16s197

Auf einem Supermarktparkplatz streiten sich zwei Männer um einen Wagen. Beide behaupten, der Eigentümer des Fahrzeuges zu sein. Eine Überprüfung der Fahrgestellnummer durch die Polizisten ergibt jedoch, dass der Wagen gestohlen ist. Wer ist der Autodieb und wem gehört der Wagen wirklich? Im Anschluss müssen die Beamten eine Zehnjährige aus der Wohnung eines Fremden befreien.

Weiterführende Informationen zum Thema Autoklau:

Jedes Jahr werden bundesweit mehr als 18.000 Autos geklaut. Am häufigsten schlagen Autoknacker in Berlin zu: Von 10.000 zugelassenen Autos wurden im Jahr 2012 in der Hauptstadt 32 Autos gestohlen. Hamburg folgt mit 17 geklauten Wagen pro 10.000 Kfz-Zulassungen, Platz drei belegt Brandenburg mit 15 gestohlenen Autos. 2012 lag der Durchschnittsschaden bei fast 13.500 Euro pro entwendetem Fahrzeug. Deutsche Versicherer geben an, jährlich rund 240 Millionen Euro an ihre Versicherten für gestohlene Fahrzeuge zu zahlen. Fahrzeuge im Alter von vier bis sieben Jahren sind bei den Autodieben besonders beliebt. Spitzenreiter unter den geklauten PKW sind Modelle von BMW: der BMW X6 Xdrive 40D und das M3 Coupe (M390) wurden 2012 am häufigsten gestohlen.

Hättest Du es gewusst? In den frühen 1990er Jahren wurden bis zu 100.000 PKW pro Jahr gestohlen.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook