Auf Streife
So 01.05.2016, 11:35

Der letzte Tanz

Nach der Magenspiegelung bemerkt eine Patientin, dass ihre Wertsachen aus dem Aufwachraum geklaut wurden. Den Beamten erklärt sie, dass der Täter ein bunt gekleideter Tänzer war. Halluziniert sie etwa? Eine besorgte Hotelangestellte findet vor einem Zimmer ein blutiges Handtuch und die Tür öffnet auch keiner. Was ist passiert? Und: Wegen seiner sehr vorsichtigen und langsamen Fahrweise halten die Polizisten einen Mann und seine Ehefrau an und staunen nicht schlecht ...

Mehr zum Thema Diebstähle in Krankenhäusern:

2.017 Krankenhäuser mit über 500.000 Betten gab es 2013 in Deutschland. Und trotz dieser hohen Zahl von Standorten werden Diebstähle in Krankenhäusern nicht gesondert statistisch erfasst. Doch gerade kranke oder hilfsbedürftige Menschen trifft ein Diebstahl besonders hart. Die Diebe geben sich in der Regel als „harmlose” Besucher aus und nutzen aus, dass Patienten schlafen, nach einer OP verwirrt sind oder das Zimmer gerade verlassen haben. Ausreden sind leicht zu finden, da es jeder nachzuvollziehen vermag, dass sich jemand im Krankenhaus mal in der Tür irrt. Hausratversicherungen beinhalten einen Außenversicherung, dies aber grundsätzlich nur, wenn die Wertsachen gut verschlossen aufbewahrt wurden. Übrigens ist es ratsam, sich vor einem Krankenhausaufenthalt beim Versicherer zu erkundigen, welche Entschädigungsgrenzen gelten. Diese werden für die Außenversicherung nämlich meist herabgesetzt.

Hättest du es gewusst? 2011 wurde eine 90-Jährige in eine Unnaer Klinik eingewiesen. Die Dame hatte 143.000 Euro in bar dabei. Das Pflegepersonal konnte das Vermögen der Frau aber in Sicherheit bringen, bevor es in Gefahr geriet. Die Sparkasse wurde informiert und ein Geldtransporter brachte das Geld in die Bank.

  • 2013 gab es in Deutschland 2.017 Krankenhäuser mit über 500.000 Betten.
  • Diebstähle in Krankenhäusern werden in Deutschland nicht gesondert statistisch erfasst.
  • Wertsachen, die ins Krankenhaus mitgebracht werden, sind nur über die Außenversicherung der Hausratversicherungen versichert, wenn sie ausreichend gesichert aufbewahrt wurden.
  • Entschädigungsgrenzen werden für die Außenversicherung der Hausratversicherungen meist herabgesetzt. 

Kommentare

Werde Fan auf Facebook