Auf Streife
Di 19.07.2016, 14:00

Der Schein trügt

Eine 33-Jährige wird von ihrem Vater völlig verheult vor ihrem Haus aufgefunden. Blessuren und eine tiefe Wunde im Gesicht deuten darauf hin, dass sie verprügelt wurde - nur von wem? - Ein Zehnjähriger alarmiert die Polizei: Soeben wurde seine kleine Schwester vor seinen Augen am Spielplatz entführt! - Nach einem Saunagang werden zwei nackte Frauen mit einer Drohne gefilmt. Wer war so dreist und hat es mit der Drohne auf die jungen Damen abgesehen?

Mehr zum Thema Sauna

Weltweit ist Deutschland, nach Finnland, das Land mit der größten Saunaverbreitung. So besitzen hierzulande etwa 1,7 Millionen Haushalte eigene Saunaräume. Zudem gibt es laut dem Deutschen Sauna-Bund, mit knapp 2.300 öffentlichen Saunabädern, 5.400 Hotels und 3.800 Fitnesszentren mit Saunaanlagen bundesweit rund 10.000 Saunabademöglichkeiten. Und diese werden, wirft man einen Blick auf diverse Statistiken zum Thema Sauna, auch dringend benötigt. Glaubt man repräsentativen Studien, saunieren hierzulande nämlich ungefähr 31,7 Millionen Menschen mehr oder weniger regelmäßig. Zahlen über die unsere finnischen Saunafreunde nur lachen können, denn hier geht 99 Prozent der Bevölkerung zumindest einmal pro Woche in die Sauna. Saunaneulinge müssen wissen, dass sie vor dem ersten Saunagang Schmuck und Uhren ablegen sollten, da Metallgegenstände sich in der Sauna stark erhitzen. Zudem empfiehlt sich nach dem Saunieren wenigstens ein bis zwei Liter zu trinken, um den Körper wieder ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen.
Hättest du es gewusst? Bei der Sauna-Weltmeisterschaft 2010 brachen die Finalisten Wladimir Ladyschenski und Timo Kaukonen im Finale zusammen. Sie mussten bei Temperaturen von 110°C und mehr in der Sauna ausharren. Ladyschenski starb, Kaukonen musste mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
• Weltweit ist Deutschland, nach Finnland, das Land mit der größten Saunaverbreitung
• Hierzulande besitzen etwa 1,7 Millionen Haushalte eigene Saunaräume
• Laut dem Deutschen Sauna-Bund gibt es mit knapp 2.300 öffentlichen Saunabädern, 5.400 Hotels und 3.800 Fitnesszentren mit Saunaanlagen bundesweit rund 10.000 Saunabademöglichkeiten
• Glaubt man repräsentativen Studien, saunieren hierzulande ungefähr 31,7 Millionen Menschen mehr oder weniger regelmäßig
• 99 Prozent der finnischen Bevölkerung geht zumindest einmal pro Woche in die Sauna
• Saunaneulinge sollte vor dem ersten Saunagang Schmuck und Uhren ablegen, da Metallgegenstände sich in der Sauna stark erhitzen
• Nach dem Saunieren sollten wenigstens ein bis zwei Liter getrunken werden, um den Körper wieder ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen

Mehr Episoden im Episodenguide

Kommentare

Werde Fan auf Facebook