Auf Streife
So 31.01.2016, 09:20

Der Schlammfetischist

Vorschau: Der Schlammfetischist

Ein Mann beobachtet aus dem Fenster seines Neubaus, wie ein offensichtlich Wahnsinniger sein Auto mit Schlamm überschüttet. Als die Polizisten ankommen, ist der ebenfalls mit Schlamm bedeckte Mann nicht zu bremsen. Was ist der Grund für seine Aktion? Danach vermutet ein Hausbesitzer einen Einbrecher in seinen Räumen und ruft die Polizei. Während der Durchsuchung können die Beamten einen Mann festnehmen. Doch der angebliche Dieb ist dem Notrufer durchaus bekannt ...

Mehr zum Thema Homosexualität:

Homosexualität ist im Deutschland des 21. Jahrhunderts kein Tabuthema mehr. Das war in den Gründerjahren der BRD anders. Homosexualität galt damals nach dem § 175 noch als Straftatbestand. Und auch wenn 1969 der § 175 gelockert wurde, erst 1994 wurde er nach mehr als 120 Jahren im deutschen Strafgesetzbuch endgültig gestrichen. Seit 2001 können schwule und lesbische Paare in Deutschland ihre Lebenspartnerschaften eintragen lassen und seit 2013 sind diese Partnerschaften steuerrechtlich den klassischen Ehen gleichgestellt. Trotz dieser positiven Entwicklungen ist es aber für Jugendliche immer noch nicht einfach, sich zu ihrer Homosexualität zu bekennen. „Schwul“ ist ein beliebtes Schimpfwort auf deutschen Schulhöfen. Zum Beispiel verwenden 62 % der Berliner Sechstklässler die Begriffe „Schwuchtel“ und „schwul“ als verbale Schmähung. Und auch im Sport ist ein entspannter Umgang mit Homosexualität noch nicht an der Tagesordnung. Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger machte Anfang 2014 seine Homosexualität öffentlich und stieß damit eine Debatte über Vorurteile gegenüber Homosexuellen im Profi-Fußball an.

Hättest du es gewusst? Gleichgeschlechtliche Paare sollten sich vor ihrem Urlaub genau über das Reiseziel informieren. Der Intimverkehr unter Homosexuellen ist etwa auf Jamaika, den Malediven, in Kuwait, Kenia, Marokko, Singapur, Sambia, Bahrain, Algerien, Nigeria, Tansania und Tunesien verboten. In Saudi-Arabien werden homosexuelle Handlungen mit Freiheitsstrafe oder Stockschlägen bestraft.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook