Auf Streife
So 20.09.2015, 08:30

Die junge Mutter

Die junge Mutter - Auf Streife

Die Polizisten werden in einen Park gerufen, wo ein Mädchen ein Neugeborenes im Arm hält und bitterlich weint. Es stellt sich heraus, dass sie ihr Kind zur Adoption freigegeben hat und diesen Schritt nun bereut. Darf die junge Mutter ihr Kind behalten? Danach muss die Polizei ausrücken, um einen Streit zwischen Öko-Aktivisten und Holzfällern zu schlichten. Die Aktivisten haben sich an die Bäume eines Waldgrundstückes gekettet, um diese vor der Rodung zu retten.

Weiterführende Informationen zum Thema Adoption und Abtreibung:

43% aller Schwangerschaften in Deutschland sind ungeplant. Hinter diesen statistischen Zahlen steht für jede betroffene Frau eine eigene, meist sehr schwere und häufig traumatische Entscheidung. 14% aller Schwangerschaften werden bundesweit abgebrochen. Minderjährige Schwangere entscheiden sich sogar in 60% der Fälle für eine Abtreibung. Nur 0,2% der Neugeborenen werden zur Adoption freigegeben. Frauen müssen die Entscheidung für oder gegen ein Baby alleine treffen und haben dabei ein Anrecht auf eine objektive und umfassende Schwangerschaftskonfliktberatung. Die landesweite Beratungsstelle pro familia berät Schwangere im Umgang mit einer ungeplanten Schwangerschaft und bietet werdenden Müttern Hilfe und zeigt Lösungsansätze auf. Informationen und Hinweise zur nächstgelegenen pro familia Beratungsstelle findest du auf www.profamilia.de .

Hättest du es gewusst? Jedes Jahr werden bundesweit etwa 5.000 Babys durch minderjährige Mütter geboren.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook