Auf Streife
So 02.10.2016, 12:30

Frei parken

Vorschau: Frei parken

Zwei benachbarte Ehepaare gehen sich gegenseitig an. Einer hat dem anderen sogar die Reifen am PKW zerstochen. Was ist der Grund für die Eskalation? Ein Pärchen will sich im nahegelegen Wald auf einem Hochsitz vergnügen. Leider geht der Spaß nach hinten los, denn der Sitz wurde angesägt. Wer ist für die Aktion verantwortlich? Ein 18-Jähriger rastet nach Internetentzug vollkommen aus und schlägt auf seinen Vater ein. Können die Beamten die Situation unter Kontrolle bringen?

Mehr zum Thema Online-Sucht:

560.000 Bürger sollen bundesweit laut einer Studie aus dem Jahr 2012 online-spielsüchtig sein. Damit hat die Online-Sucht die Glücksspielsucht überholt, von diesem Problem sind bundesweit 250.000 Bürger betroffen. Weitere 2,5 Millionen User zeigen bereits ein problematisches Internetverhalten. Von den 14- bis 24-Jährigen gelten in Deutschland etwa 250.000 als internetabhängig. Online-Sucht ist vergleichbar mit anderen Verhaltenssüchten wie Glücksspielsucht, Kaufsucht oder Sexsucht. Online-Sucht ist nicht das Problem bestimmter gesellschaftlicher Schichten; sie kommt in allen sozialen Gruppen vor. 2012 kollabierte ein US-amerikanischer Jugendlicher, nachdem er tagelang mit seiner Xbox gespielt hatte. Er hatte über seinen Spielwahn das Trinken vergessen.

Hättest du es gewusst? Im Jahr 1998 gab es deutschlandweit 8 Millionen Internetanschlüsse, im Jahr 2013 standen der deutschen Bevölkerung inklusive mobiler Nutzungen über 80 Millionen Internetzugänge zur Verfügung.

  • 560.000 Bürger sollen laut einer Studie bundesweit online-spielsüchtig sein.
  • 250.000 der 14- bis 24-Jährigen gelten als internetabhängig.
  • 2,5 Millionen Bürger gelten bereits als problematische Internetnutzer.
  • 80 Millionen Internetanschlüsse gab es bundesweit 2013, 1998 waren es erst 8 Millionen. 

Kommentare

Werde Fan auf Facebook