Auf Streife
Sa 05.03.2016, 10:25

Heroin auf Rädern

auf-streife-szenenbild-1-620-349

Ein Zeuge beobachtet einen Drogendeal auf offener Straße. Finden die Beamten den Dealer? - Eine Kundin wird in einem Drogeriemarkt Zeugin eines Wortgefechts, bei dem sich die Filialleiterin weigert, einer Seniorin ihren Hund auszuhändigen. Was ist der Grund für die drastische Maßnahme? - Im Krankenhaus kommt es zu einer Schlägerei mit rassistischem Hintergrund. Zwei verfeindete Väter machen dort weiter, wo ihre Söhne, die jetzt in der Klinik liegen, aufgehört haben.

Mehr zum Thema Armut:

Die Existenzsicherung für arme Rentner durch die Grundsicherung kostet den deutschen Staat dieses Jahr voraussichtlich 5,5 Milliarden Euro. Bis 2018 soll diese Summe auf 7,2 Milliarden Euro jährlich steigen. 16,6 Millionen Menschen über 65 leben in Deutschland. Über 450.000 der über 65-Jährige bezieht derzeit Grundsicherung im Alter. Dazukommen noch mal fast genauso viele Grundsicherungsbezieher, die wegen Erwerbsminderung verrentet sind. Bundesweit gibt es an die 900.000 Minijobber über 65 Jahre, die ihre Rente durch Arbeit aufbessern. Der Anteil der Senioren, die Grundsicherung erhalten, liegt derzeit bei 2,7 %. Dagegen sind etwa 7,5 % der Gesamtbevölkerung auf Hartz IV angewiesen. Von den Alleinerziehenden sind es sogar 43 %, das sind 660.000 betroffene Familien.

Hättest du es gewusst? Besonders für Mütter mit einer geringen Rente, die zum Überleben auf Geld aus der Grundsicherung im Alter angewiesen sind, erweist sich die neue Mütterrente als Mogelpackung. Ihr zusätzliches Einkommen wird auf die Grundsicherung angerechnet und gleich wieder einkassiert.                                                                                                  

  • Die Grundsicherung für arme Rentner kostet den deutschen Staat dieses Jahr voraussichtlich 5,5 Milliarden Euro.
  • 16,6 Millionen Menschen über 65 leben in Deutschland.
  • Über 450.000 über 65-Jährige beziehen derzeit Grundsicherung im Alter.
  • Mütter, die wegen einer geringen Rente Grundsicherung im Alter beziehen, profitieren nicht von der Erhöhung der Mütterrente. 

Kommentare

Werde Fan auf Facebook