Auf Streife
Sa 20.02.2016, 10:20

Mädchengang überfällt Autofahrerin

auf-streife-szenenbild-1-620-349

Eine Autofahrerin wird von einer Mädchenbande in einen Hinterhalt gelockt, verprügelt und um ihren Wagen gebracht. Finden die Beamten die Täterinnen, bevor es weitere Opfer gibt? - Eine stark depressive Frau sperrt sich nach einem Streit mit ihrem Mann im Haus ein und legt Feuer. - In einem Kaufhaus treibt sich ein Spanner herum, der Frauen auf der Rolltreppe unter den Rock fotografiert. Werden die Beamten ihn auf frischer Tat ertappen?

Mehr zum Thema Depressionen:

In Deutschland sind momentan mehr als3 Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt. Wichtig ist es, die Depression des Angehörigen als Erkrankung zu akzeptieren, nicht als persönliche Schwäche. Man sollte einen Arzt zurate ziehen, geduldig bleiben und sich selbst nicht überfordern. Mit gut gemeinten Ratschlägen sollte man als Angehöriger zurückhaltend bleiben, da dadurch die Kranken noch mehr unter Druck geraten. Eine Selbsthilfegruppe kann eine wichtige Hilfe sein. Auf der Internetseite der Depressions-Liga ( www.depressionsliga.de )können Betroffene nacheiner passenden Selbsthilfegruppe suchen.

Hättest du es gewusst? Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes nehmen sich in Deutschland pro Jahr mehr als 9.000 Menschen das Leben. Etwa 15 % der Patienten mit schweren depressiven Erkrankungen versterben durch Suizid. Nach Schätzungen begeht die Hälfte der depressiv Erkrankten im Laufe ihres Lebens einen Suizidversuch.

  • In Deutschland sind momentan mehr als 3 Millionen Menschen an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt.
  • Auf der Internetseite der Depressions-Liga ( www.depressionsliga.de )können Betroffene nach einer passenden Selbsthilfegruppe suchen.
  • Etwa 15 % der Patienten mit schweren depressiven Erkrankungen versterben durch Suizid.
  • Nach Schätzungen begeht die Hälfte der depressiv Erkrankten im Laufe ihres Lebens einen Suizidversuch.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook