Sa 22.04.2017, 13:15

Raubüberfall auf Kneipe eskaliert

Zwei Räuber überfallen eine Kneipe. Die Beamten werden selbst Opfer des Duos. - Auf Streife erwischen die Beamten einen alkoholisierten Mann ohne Helm auf einem Mofa. Außerdem dabei: sein kleiner Sohn. Wie erklärt der Vater sein Verhalten? - Ein nackter Pizzabote befindet sich in Not. Was ist mit dem Mann passiert? - Und: Die Beamten müssen eine Katzenentführung aufklären. Die Täterin scheint keine Unbekannte zu sein.

Mehr zum Thema Katzenhaltung:

In Deutschland gibt es etwa 8,4 Millionen Hauskatzen. Nicht alle Samtpfoten sind reine Stubentiger. Bevor eine Katze das erste Mal Freigang bekommt, sollte sie sich schon 4 bis 6 Wochen in ihrem Zuhause befinden, damit sie einen Bezug zu diesem Ort entwickelt kann. Sowohl Katzen als auch Kater sollte man kastrieren lassen, bevor sie zum ersten Mal nach draußen gehen. Nicht nur um unerwünschten Katzennachwuchs zu verhindern, sondern weil dadurch das Risiko abnimmt, dass die Katzen weglaufen. Denn: Kastrierte Tiere haben ein kleineres Revier. Wenn Katzenbesitzer konsequent dafür sorgen, dass sich ihre Katze in den Morgenstunden von Mitte Mai bis Mitte nicht im Freien aufhält, wäre den Vögeln sehr geholfen, denn zu dieser Zeit sind die gerade flügge gewordenen Jungvögel unterwegs.

Hättest du es gewusst? Im Frühjahr 2015 tritt ein neues Jagdgesetz in Nordrhein-Westfalen (NRW) in Kraft. Dieses Gesetz verbietet das Jagen von Katzen. Bisher durften Jäger auf eine Katze schießen, wenn sie sich mindestens 200 Meter von einem bewohnten Gebäude entfernt befindet. Rund 10.000 Katzen wurden bisher jedes Jahr in NRW von Jägern erlegt, in ganz Deutschland sollen es etwa 100.000 sein.

  • In Deutschland gibt es etwa 8,4 Millionen Hauskatzen.
  • Kastrierte Hauskatzen haben ein kleineres Revier. Die Gefahr, dass sie weglaufen, ist dadurch geringer.
  • Zum Schutz der gerade flügge gewordenen Jungvögel sollten Besitzer ihre Katzen in den Morgenstunden von Mai bis Juli im Haus halten.
  • Ab Frühjahr 2015 wird das Jagen von Katzen in Nordrhein-Westfalen durch ein neues Jagdgesetz verboten.

Werde Fan auf Facebook