Auf Streife
So 09.10.2016, 11:15

Schüsse nebenan

Auf-Streife-Teaser-Schuesse-beim-Nachbarn © SAT.1

Die Polizeibeamten ertappen nachts auf einer Landstraße einen jungen Mann dabei, wie er gerade eine abgesägte Radarfalle im Kofferraum seines Autos verstaut. Er will sein Verhalten nicht erklären, beteuert aber, kein Verkehrsdelikt begangen zu haben. In einem weiteren Fall wird die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus gerufen. Ein Nachbar will gesehen und gehört haben, wie jemand im Haus nebenan mit einer Waffe herumschießt. Eine heikle Situation muss entschärft werden.

Weiterführende Informationen zum Thema Waffenbesitz:

Momentan befinden sich in Deutschland rund 5,4 Millionen Schusswaffen in legalem Besitz, die meisten davon in Bayern (1,1 Millionen) und Nordrhein-Westfalen (1 Millionen). Hinzu kommen noch circa 15 Millionen Waffen, für die keine behördliche Erlaubnis benötigt wird. Dazu zählen beispielsweise Gas- und Schreckschusswaffen, Luftgewehre, Paintball- und Softair-Waffen. Die Zahl illegaler Schusswaffen kann nur geschätzt werden, die Polizei geht derzeit jedoch von rund 20 Millionen Waffen deutschlandweit aus. Jährlich werden in Deutschland über 1.000 Personen durch Schusswaffen verletzt.

Hättest du es gewusst? Im internationalen Vergleich liegt Deutschland im Ranking der Waffenanzahl pro Einwohner, hinter den USA, der Schweiz und Finnland, auf Platz vier.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook