Auf Streife
Sa 30.01.2016, 11:00

Selbstmordversuch nach Fahren ohne Fahrerlaubnis

Vorschau: Selbstmordversuch nach Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein Mann verursacht unter Alkoholeinfluss einen Unfall. Die Maßnahmen der Polizisten treffen ihn hart. Wie hart wirklich, erfahren die Beamten allerdings erst, als es fast zu spät ist. - Die Polizisten werden zu einem handfesten Nachbarschaftsstreit gerufen. Was ist der Grund für die Handgreiflichkeiten? - Ein Schornsteinfeger muss in einem Haus den Schornstein überprüfen. Doch der Hausherr verbietet ihm den Zutritt. Hat er etwas zu verbergen?

Mehr zum Thema Selbsttötungen

Von 900.000 Menschen, die jedes Jahr in Deutschland sterben, nehmen sich mehr als 10.000 selbst das Leben. Damit sterben in Deutschland mehr als doppelt so viele Menschen durch Suizid wie durch einen Verkehrsunfall. Dreiviertel aller Suizidtoten sind männlich. 2013 war der Juni mit 899 Suizidtoten der Monat mit den meisten Selbsttötungen. Studien belegen, dass nach detaillierter Berichterstattung über eine Selbsttötung die Zahl der Nachahmer deutlich steigen kann.

Hättest du es gewusst? Die Telefonseelsorge hilft anonym und kostenlos. Sie ist rund um die Uhr erreichbar unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222. Der Anruf bei der Telefonseelsorge taucht nicht auf der Telefonrechnung und im Einzelverbindungsnachweis auf.

  • Jedes Jahr nehmen sich bundesweit mehr als 10.000 Menschen das Leben.
  • 2013 war der Juni mit 899 Suizidtoten der Monat mit den meisten Selbsttötungen.
  • Studien belegen, dass nach detaillierter Berichterstattung über eine Selbsttötung die Zahl der Nachahmer deutlich steigen kann.
  • Ein Anruf bei der Telefonseelsorge taucht nicht auf der Telefonrechnung und im Einzelverbindungsnachweis auf.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook