Auf Streife
Sa 19.11.2016, 14:00

Verwahrlostes Kind

Auf-Streife_10-08_Verwahrlostes-Kind © SAT.1

Die Polizei wird zu einer Plattenbausiedlung gerufen, wo eine Passantin einen nur mit einer Windel bekleideten Jungen auf der Straße aufgelesen hat. Von den Eltern fehlt jede Spur. Nach erfolgreicher Suche nach Mutter und Vater bieten sich den Beamten schließlich unwürdigste Umstände, unter denen der Zweijährige leben muss. Und was steckt hinter dem Anruf einer Frau, die behauptet, ihre Nachbarin werde von ihrem Mann im Haus eingeschlossen und gefangen gehalten?

Weiterführende Informationen zum Thema Kindesmisshandlung:

Immer wieder kommt es in Deutschland zu Schlagzeilen über verwahrloste Kinder. Tatsächlich stieg die Anzahl der Kinder, die von Jugendämtern aus ihren Familien genommen wurden, in den letzten drei Jahren um 43%. Jeder Hinweis auf Kinderverwahrlosung oder –Misshandlung kann lebensrettend sein. Haben Sie in Ihrem Umfeld einen Verdacht auf Kindesmisshandlung? Sehen Sie nicht weg und wenden Sie sich noch heute an den Weißen Ring: www.weisser-ring.de

Erst im Jahr  2000 trat in Deutschland das Gesetz zur Ächtung von Gewalt in der Erziehung in Kraft, dass Kindern das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung sichert. Selbst eine Ohrfeige oder ein Klaps auf den Hintern sind somit in Deutschland verboten und strafbar.

Kommentare

Werde Fan auf Facebook