Richterin Barbara Salesch
Sa 21.06.2014, 10:00

Richterin Barbara Salesch

Richterin Barbara Salesch © Stefan Menne Sat.1

Beging die alleinerziehende Vivien aus Verzweiflung einen Banküberfall und schoss auf den Filialleiter? Dieser hatte ihr ein dringend erhofftes Darlehen verwehrt. Vivien wollte ihrer Tochter mit dem Geld eine Klassenfahrt finanzieren. Sie beteuert ihre Unschuld und behauptet, der Filialleiter wollte ihr das Darlehen gegen Sex anbieten. Ist das nur eine hilflose Ausrede, um einer lebenslangen Haftstrafe zu entgehen?

Kommentare

Fan werden

Advopedia