Crossing Lines

Jagd auf das Böse: "Crossing Lines"

Die Serie

Ihnen sind keine Grenze gesetzt: Das Ermittler-Team von "Crossing Lines" gibt Tätern, die ihre Verbrechen international begehen, keine Chance.

Crossing Lines - Keyart - quer
© Tandem Productions GmbH. TF1 Production SAS. All rights reserved

Wie wird man mit Verbrechern fertig, die ihr blutiges Geschäft über alle Ländergrenzen hinweg betreiben? Mit dieser Frage beschäftigt sich Michel Dorn (Donald Sutherland), hoher Beamter am Internationalen Gerichtshof (ICC) in Den Haag, schon sein ganzes Leben. Ein neues Ermittlerteam soll diese "Grenzfälle" in Zukunft aufklären.

Die erste Staffel - Die Anfänge des ICC-Teams

Dorn beauftragt seinen alten Freund Major Louis Daniel (Marc Lavoine) damit, eine Expertentruppe aus den besten Kriminalbeamten Europas zusammenzustellen.

Daniel heuert Profis aus sechs Nationen an: Die italienische Schönheit Eva Vittoria (Gabriella Pession) ist Expertin in Sachen Mafia und Undercover-Arbeit; Sebastian Berger (Tom Wlaschiha) stammt aus Deutschland und arbeitet mit neuesten High-Tech-Methoden; die französische Ermittlerin Anne-Marie San (Moon Dailly) verfügt über ein beinahe fotografisches Gedächtnis; der Ire Tommy McConnel (Richard Flood) bringt Erfahrung in Nahkampf und Waffentechnik mit. Der ehemalige NYPD-Ermittler Carl Hickman (William Fichtner) verstärkt das Team als Profiler. Die grenzüberschreitende Mordserie eines brutalen Frauenkillers wird zur ersten Bewährungsprobe des ICC-Teams…

Die zweite Staffel

Das Team um Donald Sutherland geht in zwölf Folgen u.a. in Berlin, Monte Carlo und Sofia auf Verbrecherjagd. Verstärkung bekommt die Truppe von Lara Rossi und den Gaststars Carrie-Anne Moss ("Matrix") und Ray Stevenson ("Dexter"). Die Staffel endet mit dem Tod eines wichtigen Teammitglieds: Major Louis Daniel stirbt, als er für Profiler Carl Hickmann eine Kugel abfängt. Von da an ist nichts mehr, wie es war. Dieses tragische Ereignis zerreist das Team.

Die dritte Staffel - Der Neuanfang

Einige Zeit nachdem sich das Team aufgelöst hat, erfordet ein neuer Fall das Können eines international agierenden Ermittler-Teams. Dorn sammelt eine neue Truppe um sich, die seine entführte Freundin und Vertraute Sophie aus der Gewalt von Kidnappern befreien soll.

Damit fällt der Startschuss für einen Neuanfang. Das neue Team wird von Carine Strand (Elizabeth Mitchell), einer ehrgeizigen Ermittlerin aus Schweden, geführt. Der Intaliener Marco Constante (Goran Visnjic), Kidnapping-Experte; der Brite Luke Wilkinson (Stuart Martin), Ermittler mit einer enormen mentalen und körperlichen Fitness und Ellie Delfont-Bogard (Naomi Battrick), die ihr Kriminalpsycholie-Studium frisch absolviert hat, zählen ebenfalls zu den Neuzugängen. Der deutsch Technik-Experte Sebastian Seeger und die Niederländerin Arabela Seeger bleiben erhalten und machen die neue ICC-Einheit komplett.

Mit "Crossing Lines" bringt die Münchner Produktionsfirma Tandem Communications ( "Die Säulen der Erde" ) ihre erste eigene Crime-Serie ins Fernsehen. Als Chefautor und Co-Produzent verpflichtete man Edward Allen Bernero, der mit der Serie "Criminal Minds" einen der größten TV-Hits des Genres schuf.

Die neuen Folgen der dritten Staffel von "Crossing Lines" seht ihr ab 22. Oktober immer donnerstag um 22:10 Uhr!

Der SAT.1 FILMFILM