Danni Lowinski

Annette Frier zwischen Wickelkommode und Klapptisch

Danni Lowinski startet in die 5. Staffel

danni-lowinski-dreharbeiten-staffel-5-620-250-Frank-Dicks-SAT1
© Frank Dicks / SAT.1

Nichts bleibt, wie es war: Annette Frier bewältigt als „Danni Lowinski“ bei den Dreharbeiten der fünften Staffel den stressigen Alltag einer berufstätigen Mutter.

Danni (Annette Frier) und Bea (Nadja Becker) sind frisch verheiratet und ziehen mit Dannis Vater Kurt (Axel Siefer) in ein Reihenhaus. Gemeinsam wollen sie Beas Kind großziehen. Während Bea sich zu Hause um die kleine Tochter kümmert, versucht die Ein-Euro-Anwältin den Spagat zwischen Job, schlaflosen Nächten und Windeln wechseln zu meistern. Ein Alltag, der Annette Frier als Mutter eines Zwillingspärchens bestens vertraut ist: „Ich habe in den letzten fünf Jahren viel Erfahrung in dieser Hinsicht sammeln können. Diese werde ich selbstverständlich in Dannis ‚Vaterschaft‘ einfließen lassen.“

Beas Job in der Kaffeebar hat die junge „Hashtag“ (Anjorka Strechel) übernommen: Sie postet und bloggt, was das Zeug hält. Eine Welt, die Danni fremd ist. Auch Orkan (Orhan Müstak) und Nils (Oliver Fleischer) müssen sich erst an die Neue in der Passage gewöhnen. Gleich bei ihrem ersten Fall trifft Danni wieder auf den Unterweltkönig Pit (Dirk Borchardt) und beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Doch ihr ehemaliger Lover, Staatsanwalt August von Grün (René Steinke), ermittelt gegen ihn. Und schon taucht Oliver Schmidt (Jan Sosniok) wieder auf. Er ist pleite, will sich von seiner Frau scheiden lassen und engagiert ausgerechnet Danni als seine Anwältin …

Produktionsdaten  
Produktion: UFA Fiction GmbH
Produzent: Markus Brunnemann
Producer: Thomas Biehl
Regie: Richard Huber, Uwe Janson
Kamera: Andrés Marder, Robert Berghoff
Headautoren: Marc Terjung, Benedikt Gollhardt und David Ungureit
Drehzeit: 23. September 2013 bis März 2014
Drehort: Köln
Folgenanzahl: 13

Jetzt Fan werden!

Staffel 5