Stefans bester Kuchen

Bananenkuchen "Monkey's Dream"

Außen Banane, innen Vanille - ein kuchengewordener Traum!

16.09.2015
Mein bester Kuchen – Stefans Monkey’s Dream
Zutaten für Portionen
6 sehr reife Bananen
100 ml Vollmilch
120 g weiche Butter
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
2 Vanillestangen
80 g feiner Vollrohrzucker
450 g 1050er Mehl
4 reife Bananen
180 g Butter
450 g Puderzucker
2 Vanilleschoten
400 g Frischkäse
2 Zitronen
4 reife Bananen
2 Mini-Bananen
300 g getrocknete Bananen-Chips
100 g Vollmilchkuvertüre

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 1 Stunde

Insgesamt:


Backzeit des Bodens: ca. 60min

Temperatur: ca. 170 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt

Eine 20er Springform mit Backpapier auslegen und am Rand einfetten.

Für den Teig

Zunächst wird die weiche Butter mit dem Mixer noch feiner geschlagen, anschließend wird der Vollrohrzucker hinzugegeben. Die Masse wird dann mindestens 2 bis 3 Minuten schaumig geschlagen. Danach werden die Eier nach und nach hinzugegeben und jeweils mindestens 30 Sekunden geschlagen. Die reifen, mit einer Gabel sehr fein gedrückten Bananen und fein gesiebtes, mit Backpulver vermengtes Mehl hinzugeben und weiterschlagen. Zum Schluss wird die Milch nach und nach beigegeben bis die gewünschte cremige Konsistenz entsteht. Teig in die Form füllen und bei 170 Grad etwa 60 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen)

Für die Creme

Für die Crememasse werden 2 Bananen zerdrückt. Die weiche Butter und der Puderzucker, sowie das Mark der Vanilleschote wird hinzugefügt. Abschließend wird der Frischkäse der Masse beigefügt.

Die restlichen Bananen werden in dünne Scheiben geschnitten und später auf die aufgestrichene Masse gegeben.

Fertigstellung

Der fertige, leicht abgekühlte Boden wird zweigeteilt und mit Creme befüllt und ummantelt. In Scheiben geschnittene Bananen bilden das Dekor. Fertig!

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps