Das große Backen

Das Rezept aus der 2. Sendung

Blätterteig-Variation

das-grosse-backen-rezepte-blaetterteig-620-349

Zutaten für den Grundteig:

500 g Mehl
250 ml Wasser
30 g Butter
15 g Zucker
10 g Salz
für die Ziehbutter:
500 g Butter
45 g Mehl

Mögliche Füllungen:

Emmentaler
Parmesan
Feta
Gorgonzola
Lachs
Rohschinken
Zucchini
Oliven
Birnen
Blattspinat TK
Cocktailtomaten
Passierte Tomaten
Tomatenmark
Wallnüsse
Olivenöl
Gewürze & Kräutergarten

Rezept:

Für den Grundteig Mehl, Wasser, Butter, Zucker und Salz im Spiralkneter zu einem geschmeidigen Teig kneten, ca. 7-10 min. Den Teig rundwirken, in Folie einschlagen und in der Kühlung ca. 30 min ruhen lassen.
Für die Ziehbutter die kühle Butter mit Weizenmehl anwirken und glattarbeiten. Anschließend zu einer Platte (Rechteck) formen / ausrollen und in Folie eingeschlagen in die Kühlung geben.
Blätterteig tourieren.

  1. Den Grundteig ausrollen und die Oberfläche vom Mehl befreien. Die Ziehbutterplatte darin einschlagen. Darauf achten, dass die Ziehbutter und der Teig in etwa die gleiche Festigkeit besitzen und der Teig die Ziehbutter gleichmäßig umschließt, unten und oben gleiche Teigdicke. Der Teig sollte keine Öffnungen und Risse aufweisen, aus denen das Fett austreten könnte.
  2. Den Teig in ein längliches Rechteck ausrollen.
  3. Einfache Tour: Den Teig auf 1/3 der Fläche ineinander falten, so dass drei Teigschichten übereinander liegen. Um 90° drehen und wieder in ein längliches Rechteck ausrollen.
  4. Doppelte Tour: Den Teig ineinander falten, so dass vier Teigschichten übereinander liegen. Am besten beide Teigenden nach innen falten und dann noch einmal zusammenklappen. Wieder in ein längliches Rechteck ausrollen.
  5. Teigruhe: den halbtourierten Blätterteig in Folie einschlagen und 30 min kühl lagern.
  6. Einfache Tour
  7. Vor der Aufarbeitung des Blätterteigs mindestens 15 min entspannen lassen.

Für gefüllte Stückchen wird der Blätterteig jetzt auf 2-3 mm ausgerollt. Nach eigenem Belieben und Dekorwünschen Stücke mit scharfem Messer ausschneiden oder ausstechen und befüllen: 2 unter-schiedliche Formen mit jeweils anderer Füllung. Auf ein Backblech setzten und evtl. mit Eistreiche bestreichen, sie sollte möglichst nicht am Rand herunterlaufen. Bei 210°C ca. 20-30 min. backen.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps