Das große Backen

Wetits bester Kuchen

Dreimal T(ee) – Thai Tee Torte

Biskuitboden mit einer Mousse aus thailändischem Tee

16.09.2015
Mein bester Kuchen – Wetits „Dreimal T(ee) – Thai Tee Torte
Zutaten für Portionen
80 g Mehl
0.5 TL Backpulver
0.5 TL Natron
0.5 TL Salz
25 g Kakaopulver
90 g Zucker
50 g Wasser
25 g Kondensmilch (7,5%)
0.5 Fläschchen Vanillearoma
1 Zitrone für 1 TL Saft
65 g Öl (bevorzugt Rapsöl)
1 Eigelb
1 Eiweiß
45 g Zucker
0.5 TL Backpulver
640 g Milch
100 g Kondensmilch (7,5% Fett)
10 TL thailändischer Tee
6 Eigelb
200 g Zucker
110 g Speisestärke
15 g Mehl
60 g Butter
2 Beutel gemahlene Gelatine (alternativ 12 Blatt)
500ml Schlagsahne
3 Beutel Sahnesteif
30 g Puderzucker
75 g Zartbitter-Kuvertüre
40 g weiße Kuvertüre

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Teig:

Mehl, Backpulver, Natron, Zucker, Salz und Kakaopulver mischen und sieben.

Wasser, Kondensmilch, Vanillearoma, Zitronensaft, Öl und zwei Eigelb miteinander verquirlen.

Die gemischte Flüssigkeit zu der Mehlmischung geben.

Zwei Eiweiß mit Zucker und dem Backpulver zu Eischnee schlagen und anschließend unter den Teig heben.

Den Teig in eine Springform füllen und backen.

Für die Mousse:

Sechs Eigelb mit dem Zucker aufschlagen.

Milch und Kondensmilch zusammen im Topf erhitzen. Dabei den Tee im Teebeutel mit erhitzen.

Nach dem Aufkochen den Milchtee vom Herd nehmen. Nach dem Abkühlen das Sieb entfernen.

Den Milchtee, die Zucker-Eigelb-Masse, das Mehl und die Speisestärke bei mittlerer Hitze rühren bis die Masse stockt.

Herd ausschalten und die Butter unter die warme Masse mischen.

Die Gelatine in Wasser einweichen und anschließend mit ca. 20ml Schlagsahne erhitzen, bis die Gelatine aufgelöst ist.

Die aufgelöste Gelatine unter die noch warme Teemasse mischen.

Die restliche Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Ein wenig Sahne für die Dekoration zurückhalten.

Die Sahne unter die abgekühlte Masse heben.

Einen Tortenrand um den Biskuitboden stellen und die Tee-Sahne-Masse auf den Boden geben und glatt streichen.

Für die Deko:

Aus Kuvertüre eine Dekoration erstellen.

Mit der restlichen Sahne Tupfer auf die Torte geben und darauf die Schokoladen-Deko setzen.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps