Das große Backen

Käsekuchen neu interpretiert

Julias „Kürbis Cheesecake“

17.08.2016
Sendung_4_Julia_Kuerbis_Cheescake_Teaser_Screenshot
Zutaten für Portionen
300g Butterkekse
250g Butter
4 EL geröstete Kürbiskerne
500g Frischkäse
300g Kürbisfleisch
130g Rohrzucker
3 Eier (L)
60g Stärke
1 Msp. Zimt
1 Msp. Koriander
700g Frischkäse
200g Magerquark
4 Eier (ca. 200g)
130g Zucker
50g Stärkemehl
2 Pck. Bourbon Vanillezucker
300g Zucker
50ml Wasser
300g Kürbiskerne
400ml Konditorsahne (35% Fett)
4 EL Kürbiskernöl
6 TL Sahnesteif
2 EL Puderzucker nach Geschmack

Backzeit: 45-50 Minuten
Backtemperatur: 170 Grad, Ober/Unterhitze und nach 25 Minuten 150°C Umluft

Die nahtlose 25x25cm Backform mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Boden:

Die Butterkekse fein mahlen und Butter zerlassen. Beides mit den Kürbiskernen vermengen.
Die Masse in eine 25x25cm Form füllen und gleichmäßig flach drücken.

Für die Käse- und Kürbiskäsemasse:

Alle Zutaten für die Käsemasse in eine Schüssel geben und verrühren.
Dann alle Zutaten für die Kürbiskäsemasse, bis auf das Kürbisfleisch in eine separate Schüssel geben und ebenfalls vermengen. Kürbisfleisch in Würfel schneiden und ca. 20 Minuten weich kochen und anschließend pürieren. Dann das Kürbis-Püree unter die Kürbiskäsemasse heben. Nun einen Teil der Käsemasse auf die Mitte des Keksboden geben. Einen etwas kleineren Teil der Kürbismasse mittig darauf geben, so dass die Käsemasse einen „Ring“ um die Kürbismasse bildet. Auf diese Weise beide Käsemassen vollständig in die Form geben. Mit einem Schaschlikspieß durch die Masse fahren um sie zu marmorieren. Den Cheesecake bei 170 Grad im Wasserbad ca. 25 Minuten backen, dann auf 150 Grad stellen und mit Umluft weitere 20-25 Minuten backen.

Für das Krokant:

300g Zucker und 50ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Beginnt der Zucker zu bräunen, die Kürbiskerne dazu geben und verrühren. Die Masse auf einer Silikonmatte dünn verteilen und erkalten lassen. Das erkaltete Krokant hacken.

Für die Kürbiskernölsahne:

400ml Konditorsahne mit dem Kürbiskernöl und Sahnesteig aufschlagen. Mit Puderzucker nachsüßen. Den erkalteten Käsekuchen in Kreise ausstechen, mit Sahne und Krokant verzieren.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps