Christian - Folge 3

Käsekuchen-Grand-Prix

das-grosse-backen-rezepte-christian-kaesekuchen-620-349

Zutaten für den Mürbeteig:

300 g Butter
250 g Mehl
30 g gemahlene Mandeln
95 g Puderzucker
Vanillepulver
60 g Ei
1g Salz

Zutaten für die Cheesecakemasse:

400 g Philadelphia
120 g Zucker,
20 g Mehl
14 g Eigelb
100 g Ei
30 g Sahne

Zutaten für die leichte Cheesecakemasse:

4 Blatt Gelatine
18 g Wasser,
60 g feiner Zucker
30 g Eigelb,
165 g Philadelphia
10 g Puderzucker
205 g Sahne
300 g Himbeerpürree
150 g frische Himbeeren und Minzblätter zur Dekoration

Rezept:

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für den Mürbeteig 150g Butter kneten und Mehl, Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker, das Ei und Salz nach und nach zugeben, Teig kühl stellen. Teig ca. 4mm dick ausrollen und bei 170° backen.
Den abgekühlten Teig im Mixer pulverisieren und die restliche Butter mit dem Rührblatt in der Küchenmaschine in den Teig einrühren. Den Teig 1,5 cm dick ausrollen, in einen Ø 26 cm Tortenring geben (mit Backpapier am Boden) und kühl stellen. Bei 170° ca. 20 Minuten backen.
Philadelphia mit Zucker und Mehl bei niedriger Geschwindigkeit verrühren, dann Eigelb und Ei zugeben, zuletzt die Sahne. Die Masse auf den Teig geben und 60 Minuten bei 90° backen, dann abkühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wasser und Zucker erhitzen, über das Eigelb gießen und auf hoher Geschwindigkeit zu einem Sabayon rühren, bei mittlerer Geschwindigkeit abkühlen lassen. Philadelphia im Wasserbad bei niedriger Temperatur schmelzen, Puderzucker und Gelatine zugeben. Dann Sabayon und zuletzt geschlagene Sahne unterheben. Diese Masse auf den Kuchen geben und kühl stellen. Dann mit Himbeerpüree, Himbeeren und Minze dekorieren.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps