Käsekuchen neu interpretiert

Marions „Saftigste Möhren-Cheesecake-Blumen aller Zeiten“

17.08.2016
Sendung_4_Marion_Kaesekuchen_Screenshot
Zutaten für Portionen
100g Walnuss Hälfte
60g Zucker
650g Frischkäse Vollfettstufe
200g Schmand
400g + 1 EL Zucker
200g Mehl + 2 EL Mehl
2 TL Backpulver
2 Bio Zitronen ( 4 EL Zitronensaft)
350g Möhren
200g weiche Butter
1 Prise Salz
70g gemahlene Haselnüsse
100ml Milch
7 Eier
0.5 TL Ceylon Zimt gemahlen
200g Frischkäse
60g Zucker
100ml Milch
2 EL Nuss Schnaps

Backzeit: ca. 45 – 50 Minuten, nach Stäbchenprobe
Backtemperatur: 150 Grad / E-Herd 175 Grad, Umluft

Silikon-Blumen-Backform einfetten.
Alternativ kann der Möhren-Cheesecake auch in einer runden 24 er Form abgebacken werden, bei Umluft 150-160 Grad ca. 1 Stunde, auch hier Stäbchenprobe.

Für das Nuss-Karamell:

60g Zucker in einer Pfanne karamellisieren, dann 100g Walnuss Hälfte dazu geben und schwenken. Auf einem Stück Backpapier aufstreichen, abkühlen lassen und grob hacken.

Für den marmorierter Möhren-Cheesecake:

Für die Käsemasse 450g Frischkäse, 200g Schmand und 200g Zucker glatt rühren. 2 EL Mehl, 2 EL Zitronensaft und 4 Eier unterrühren. Beiseite stellen.
Für den Möhrenrührteig Möhren schälen und reiben, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. 200g weiche Butter, 200g Zucker und Salz ca. 5 Minuten schaumig rühren. 3 Eier unterrühren. 200g Mehl und 2 TL Backpulver mischen und sieben, zusammen mit den Nüssen zur Eiermischung geben und unterrühren. Möhrenraspeln in einem Handtuch gut ausdrücken ebenfalls unterheben. Fertiges Nuss-Karamell unter die Masse heben.
Die kleinen Silikon Blumenformen leicht fetten und direkt auf ein kaltes Backblech setzen.
Zuerst einen Löffel Möhrenrührteig in die Förmchen geben, dann einen Löffel Käsemasse. So im Wechsel alle Förmchen der Silikonblumen füllen bis der Teig verbraucht ist. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und 45-50 Minuten nach Stäbchenprobe backen.

Für die Zimt-Soße:

200g Frischkäse mit 100ml Milch, Zimt und 1 EL Zucker verrühren, nach Geschmack 1-2 EL Nusslikör dazu geben.

Fertigstellung:

Die gekühlten Kuchen-Blumen aus der Form lösen und mit Zimt-Soße servieren.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps