Das große Backen

Indira - Folge 1

Mascarpone-Himbeer-Traum

das_grosse_backen_torten_14

Zutaten für den Biskuit:

3 Eier

3-4 EL Wasser

125 g Zucker

frische Vanille

120 g Mehl

2 TL Backpulver

Zutaten für den Rührteig:

100 g Butter oder Margarine

100 g Zucker

frische Vanille

2 Eigelb

125 g Mehl

½ TL Backpulver

2 EL Milch

2 Eiweiß

200 g Zucker

100 g gehobelte Mandeln

Zutaten für die 1. Füllung:

1 Päckchen Puddingpulver Vanille

100ml Wasser

25 g Zucker

300 g Himbeeren

Zutaten für die 2. Füllung:

250 g Mascarpone

250g Magerquark

50g Zucker

frische Vanille

250g Schlagsahne

1 Pck Sahnesteif

Für die Garnitur

250 g Himbeeren

Puderzucker zum Bestäuben

Rezept

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Biskuit Eier und Wasser mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Zucker und Vanille einstreuen und nochmal gut durchmixen. Das Mehl mit Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren. In eine mit Backpapier ausgelegte Ø 26 cm Springform füllen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Für den Rührteig die Butter oder Margarine auf höchster Stufe cremig schlagen. Nach und nach Zucker und Vanille unterrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Das Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren. Den Teig halbieren, jeweils in eine mit Backpapier ausgelegte Ø 26 cm Springform füllen. Für den Belag das Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen, den Zucker nach und nach unterrühren. Eiweißmasse halbieren und je eine Hälfte auf jeden Boden streichen. Mandeln auf die Böden streuen. Die Böden bei 180 Grad Ober-Unterhitze oder 160 Grad Heißluft ca. 20 Minuten backen.

Für die Füllung das Puddingpulver mit etwas von dem Wasser anrühren. Restliches Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Zucker und Himbeeren hinzugeben, aufkochen lassen und von der Kochstelle nehmen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und alles unter Rühren nochmal aufkochen, dann erkalten lassen.

Für die Mascarponefüllung, die Mascarpone mit Quark, Zucker und Vanille verrühren. Sahne mit Sahnefest steif schlagen und unterheben.

Nun die Torte zusammensetzen. Dafür zuerst den Biskuit auf einer Tortenplatte positionieren, dann eine Schicht der Himbeercreme auftragen, danach eine Hälfte der Mascarponecreme darauf geben. Dann einen Mandelboden darauf und wieder erst Himbeercreme und dann Mascarponecreme darauf geben. Mit einem Mandelboden abschließen. Mit Himbeeren und evtl. Mascarponetuffs verzieren. Mit Puderzucker bestäuben.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps