Sabrina - Folge 3

Monkey Cake

das-grosse-backen-rezepte-sabrina-monkey-620-349

Zutaten für den Teig:

je eine Kuchenform: (1x die Menge zubereiten für Kopf und Körper und 1x für Arme und Beine)

2x 60 g Korinthen
2x 50 g kandierte Kirschen
2x 60 g Zitronat
2x 60 g Orangeat
2x 4 cl Rum
etwas Mehl für die Früchte
2x 250 g Butter
2x 200 g Rohrzucker
2x 2 Prisen Meersalz
2x 370 g Mehl
2x 2 TL Backpulver
2x 5 Eier
Orangenabrieb
2x 1 Vanillen Schote
2x 50 g gehackte Mandeln (nur für den Bauchteil)
Butter zum Einfetten der Form

Zutaten für die Buttercreme:

400 g weiche Butter
600 g Puderzucker
Ca. 2-3 EL heißes Wasser
1 große Orange
Etwas Baileys

Zutaten für den Überzug:

zirka 2, 5 kg schwarz eingefärbter Fondant
Pastenfarbe: schwarz, heller Braunton, gelb, orange, grün
Puderfarbe: zwei dunkle Brauntöne

Rezept:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen
Für den Teig die Korinthen und Kirschen nach Bedarf grob hacken. Mit Orangeat und Zitronat vermischen und mit dem Rum, sowie einem EL Mehl vermengen.
Butter, Salz und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl und das Backpulver mischen und sieben. Die Eier nacheinander unter die Buttermischung rühren. Löffelweise Mehl unterheben, mit Orangenabrieb und Vanille verfeinern und zuletzt die Früchte, sowie für den Bauch- und Kopfteil die gehackten Mandeln hinzugeben. In eine zuvor gefetteten 30 cm die Masse ohne und in eine 35 cm Kastenformen den Teig mit Mandeln geben und bei 180°C 60-70 Minuten backen. Nach der Hälfte des Backvorgangs wird die Temperatur sukzessiv auf 150 Grad reduziert. Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
Für die Buttercreme Butter in eine Rührschüssel geben und Puderzucker darüber sieben. De Masse solange schlagen bis sich die Butter und der Puderzucker verbunden hat. Das heiße Wasser sowie den Saft einer großen Orange eintröpfeln lassen. Aus den einzelnen Kuchen die jeweiligen Körperteile zu Recht schnitzen und mit Buttercreme fixieren. Diese gegebenenfalls mit lebensmittelechten Stützen (z.B. Schaschlikspießen) fixieren. Daraufhin die Buttercreme auf den Kuchen streichen und eventuell kurz kalt stellen. Fondant einfärben, auf einer mit Bäckerstärke bestreuten Arbeitsfläche ausrollen und über den Kuchen ziehen. Zu Anfang den Körper bedecken und zuletzt den Kopf. Die Hände und Füße bei Bedarf mit Fondant formen. Das Fell auf dem Fondant nachzeichnen. Weitere Details mit dem Pinsel aufmalen.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps