Helga - Folge 1

Obstkuchen nach Art ihrer Mutter

das-grosse-backen-rezepte-helga-obstkuchen-620-349

Zutaten

für den Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 75 g Margarine
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver

für den Biskuit:

  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1EL Vanillezucker
  • 2 EL lauwarmes Wasser
  • 125 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver

für den Belag:

  • 1 kleines Glas (300 g) Aprikosenmarmelade
  • 1 l Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 2 EL Zucker
  • 2 Dosen (je 850 g) Pfirsich
  • 1 Glas (300 g) Kirschen
  • 1 Glas (300 g) Stachelbeeren
  • 1 Banane
  • 1 x Tortenguss hell
  • 1 Päckchen gehobelte Mandeln
  • 30 g Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  • Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Das Mehl sieben und mit zimmerwarmer Margarine und dem Zucker in eine Rührschüssel geben und auf mittlerer Stufe schaumig rühren. Anschließend das Ei, den Vanillezucker und das Backpulver unterrühren und etwa 10 Minuten abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig in eine Ø 26 cm Springform füllen und bei 160 °C ca. 10 Min. goldbraun backen.
  • Dann den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eier und den Zucker schaumig schlagen und den Vanillezucker, das Wasser und nach und nach das gesiebte Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Bei 180°C ca. 20 – 25 Min goldbraun backen.
  • Zur besseren Stabilität, den Kuchen ab jetzt im Rahmen der 26er Springform oder in einem 26er Backring schichten. Nachdem die Böden etwas abgekühlt sind, wird der Mürbeteigboden mit Aprikosenmarmelade bestrichen. Jetzt die Böden auf einander setzen.
  • Die Milch erhitzen und zum Kochen bringen, das Puddingpulver sowie den Zucker unter Kochen einrühren, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Dabei immer wieder umrühren, so dass sich keine Klumpen oder Haut bilden können. Abkühlen lassen bis der Pudding lauwarm ist. Die Böden mit dem Pudding bestreichen, Dicke ca. 1 cm.
  • Das Obst abtropfen lassen und kleinschneiden.
  • Am Rand beginnen wir mit den Pfirsichen welche schön nebeneinander gelegt werden. Von außen nach innen folgen nun die Stachelbeeren, die Kirschen und die Banane.
  • Den Tortenguss gemäß Beschreibung zubereiten und heiß über die Torte träufeln, so dass alle Stellen bedeckt sind. Etwas Tortenguss verwahren.
  • Die Torte aus der Form lösen und den Rand mit etwas Tortenguss bestreichen. Direkt im Anschluss die gehobelten Mandeln auf den Rand der Torte drücken.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps