Das große Backen

Michaels Lieblingskuchen

Pitsche-Kuchen

26.11.2014
S1CH1_Michael_Pitsche-Kuche
Zutaten für Portionen
180 g Mehl
¼ Würfel Hefe
200 g Zucker
250 ml Milch
250 g Butter
5 Eier
1 Prise Salz
2 Becher Süße Sahne
1 Becher Schmand
1 Prise Zucker
1 Prise Zimt
100 g Butter

Vorbereitungszeit: 50 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Für den Boden:

Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Holzkochlöffel eine Mulde in das Mehl drücken. Hefe in die Mulde bröseln, etwas Zucker über die Hefe streuen und mit etwas lauwarmer Milch bedecken. Die Schüssel nun mit einem sauberem Tuch bedecken und gehen lassen (ca. 10-15 min). Dem Teig nun weitere Zutaten, wie Butter (geschmolzen, aber nicht zu heiß), Eigelbe, Zucker und eine Prise Salz, beifügen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig dann 30-45 Min. gehen lassen.

Für den Belag:

In der Zwischenzeit den Belag für den Kuchen herstellen. Hierfür Sahne (hierbei einen kleine Rest an Sahne im Becher übrig lassen), Schmand und etwas Zucker miteinander verrühren.
Den Backofen auf ca. 180-200°C vorheizen
Den fertig gegangen Hefeteig (er sollte sich verdoppelt haben) aus der Schüssel nehmen und sorgfältig kneten bzw. schlagen. Danach den Teig möglichst dünn auf ein gut mit Butter gefettetes Blech ausrollen und wenn möglich nochmal 10 min. gehen lassen. Mit den Fingern Mulden in die Teigplatte drücken. Jetzt den Belag auf dem Teig großzügig verteilen. Zum Schluss gleichmäßig mit Zimt und Zucker bestreuen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 – 200 Grad backen. Kurz bevor der Kuchen fertig ist, diesen aus dem Ofen nehmen und dicke Butterflocken auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen für ca. 2 min nochmal in den Ofen schieben, bis die Butter vollständig geschmolzen ist. Den Kuchen endgültig aus dem Ofen nehmen und die restliche Sahne darauf verteilen. Bei Bedarf nochmals mit Zimt und Zucker bestreuen.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps