Das Lieblingsrezept von Andrea Schirmaier Huber

Roter Johannisbeer-Hibiskus Mini-Gugl

(Für 6 Formen a 7,5 cm)

Zutaten

  • 65 g Rote Johannisbeeren
  • ¼ Vanilleschote
  • 2 – 3 EL Cassislikör
  • 70 g Frischkäse
  • 40 g Creme Fraiche
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Ei , 1 Eigelb
  • 8 g Hibiskusblüten (getrocknet) und Blüten für die Deko
  • Salz
  • 70 g Mehl
  • 2 TL Backpulver (8 g)
  • weiche Butter und Mehl für die Förmchen

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200° vorheizen.
  • Die Förmchen einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  • Die verlesenen und gewaschenen Roten Johannisbeeren abtropfen lassen und fein pürieren.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer herauskratzen.
  • Das pürierte Johannisbeermark mit 1 EL Cassislikör, Frischkäse, Creme Fraiche, Vanillemark, 2 EL Puderzucker, Ei, Eigelb, Hibiskusblüten und einer  Prise Salz mit dem Schneebesen schaumig schlagen.
  • Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und unterrühren und den Teig in Förmchen füllen.
  • Alles im Backofen 15 – 20 Min. backen.
  • Den übrigen Puderzucker sieben, mit dem restlichen Likör verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Den Zuckerguss in feinen Streifen über den Guglhupf spritzen und alles mit ein paar Hibiskus-blüten bestreuen.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps