Sabrinas Visitenkarte

Sabrinas „Gameboy Cake“

16.08.2016
Sabrinas „Gameboy Cake“
Zutaten für Portionen
500ml Kaffee
500g Butter
600g Mehl
50g Speisestärke
2 Pck. Backpulver
250g Frischkäse
120g Backkakao
750g Zucker
4 Eier
4 TL Vanillemark
5 Birnen (möglichst weich)
750g Birnen
75g Rosmarinhonig
250ml Weißwein
30g Butter
4 TL Zimt
400g Sahne
5 Eier
4 TL Anis
4 Stängel frischer Rosmarin
1 frischer Ingwer nach Geschmack
400g Zartbitterkuvertüre
400g Sahne
1kg Fondant Weiß , je 250g grün, rot, gelb,
1 Lebensmittelfarbe in Schwarz, Braun (am besten Pastenfarbe)

Backzeit: 60 Minuten
Backtemperatur: 180 Grad, Ober- und Unterhitze

Die 37 x 25er Springform mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Schokokuchen:

500 ml frisch gekochter Kaffee und 500 g Butter langsam in einem Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist, dann in die Rührmaschine geben. 600 g Mehl mit Backpulver sieben. Unter Rühren nacheinander dazugeben: 750 g Zucker, 4 TL Vanillemark, 120 g Back-Kakao, 250 g Frischkäse, Eier und zum Schluss das gesiebte Mehl mit dem Backpulver. Den Teig in die vorbereitete Form geben. Dann Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und im Kuchen „versenken“.

Für die Füllung:

Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und pürieren. Weißwein, Honig, Zimt, Ingwer, Anis, Butter und Rosmarin etwa 15 Min. in einem Topf erhitzen. Anschließend Eier trennen und das Eigelb in der Rührmaschine schlagen, bis die Masse schaumig ist. Die Birnenmasse langsam in die Eimasse einlaufen lassen und auskühlen lassen. Dann Sahne steif schlagen und unter die Masse ziehen.

Für die Ganache:

400 g Sahne aufkochen lassen. Schokolade fein hacken und in eine Schüssel geben. Kochende Sahne darüber schütteln und umrühren bis sich die Schokolade gelöst hat. 45 Minuten kühl stellen und dann aufschlagen.

Fertigstellung:

Schokokuchen in 2 Böden schneiden und Creme dazwischen schichten. Untere rechte Ecke abrunden (Gameboyform). Auf der Höhe des Display, des Steuerkreuzes und der Knöpfe ca. 1 cm tief einschneiden und Kuchenmasse herausnehmen, sodass eine Vertiefung entsteht. Torte rund herum mit Ganache bestreichen, das Display in der Größe 14 x 14 cm aus hellblauem Fondant formen und ein Super Mario 3D-Bild aus rotem, braunem, grünem, weißem und gelbem Fondant modellieren. Dann an der richtigen Stelle auf die Torte legen. Das schwarze Fondant bildet den Rahmen des Displays. Dann mit grauem Fondant eindecken und auf der Höhe des Displays ausschneiden. Nun aus schwarzem und rotem Fondant Steuerkreuz und Knöpfe formen. Mit schwarzem Lebensmittelfarbstift den Gameboy final verzieren.

Kommentare

Die besten Rezepte

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps