Highlight Torte

Sophias “Royal Glam”

11.11.2016
Sophias torte
© (c)2016 Claudius Pflug / Berlin
Zutaten für Portionen
10 Eier (M)
300g feiner Kristallzucker
200g feine Speisestärke
100g Weizenmehl Typ 405
6 EL Rum
200g Kalifornische Wallnüsse
200g brauner Rohrzucker
1 Flasche Ahornsirup Grad A
0.5 L Vollmilch
3 Eier
1 EL Zucker
1 Pck. Vanillepudding zum kochen
500g Butter
200g Puderzucker
1 mal Marc de Champagne Aroma (Paste)
1 mal Arrak Aroma
6 Weinbergpfirsiche
6 EL Rum
1 wenig weiße Modelliermasse mit Mandeln (weißer Marzipan)

Sophias “Royal Glam”

Backzeit: 40 – 45 Minuten
Backtemperatur: 150 Grad Ober-/Unterhitze

Springformen (Ø 24 cm und 15 cm) mit Backpapier auslegen, Ränder nicht einfetten.

Für den Teig:

10 Eier, 6 EL Rum, 300 g feiner Zucker zu einer feinen cremigen Masse schlagen (sehr hell). 200 g Speisestärke und 100 g Weizenmehl gemischt in 2 Portionen sieben und unter die Masse heben. Die Masse in die Formen aufteilen und sofort backen, nicht stehen lassen. Zuerst auf der untersten Schiene bei 150 Grad für 10 min backen. Dann die Temperatur auf 175 Grad erhöhen und weitere 30 min backen. Der Teig sollte dabei die Kerntemperatur von 86 – 88 Grad nicht überschreiten.

Für die Buttercreme:

Eier trennen und von dem ½ l Vollmilch 4-5 EL abnehmen. Die restliche Milch mit 1 Esslöffel Zucker, 3 Eigelb verrühren und zum Kochen bringen. 1 Pck. Vanillepudding mit den abgenommenen 4- 5 EL Milch glatt rühren und zu der kochenden Milch geben. Unter Rühren aufkochen lassen, bis ein glatter Pudding entsteht. Den Pudding auf ein Blech füllen, mit Frischhaltefolie bedecken und erkalten lassen. Währenddessen 500 g Butter und 200 g Puderzucker sahnig aufschlagen und den kalten Pudding unterheben. Die Masse teilen und in eine Hälfte das Arrakaroma untermischen. Die andere Hälfte nach Geschmack mit Marc de Champagne Aroma verfeinern.

Für das Krokant:

Den Rohzucker mit dem Ahornsirup in einer Pfanne karamellisieren. Gehackte Walnüsse dazu geben und auf einem Blech erkalten lassen. Wenn alles fest ist klein hacken!

Fertigstellung:

Weinbergspfirsiche in kleine Stücke schneiden. Für die untere Torte einen Boden teilen (1-2 mal). Den unteren Boden mit Arrak-Aroma tränken, das Walnusskrokant darauf streuen und mit Arrak-Buttercreme bestreichen. Dann die obere Hälfte auflegen. Falls der Boden zweimal geteilt wurde das ganze nochmal wiederholen. Torte außen mit Buttercreme einstreichen und kühlen. Für die obere Torte den zweiten Boden teilen (1-2 mal) und mit Marc de Champagne und Rum tränken. Dann mit den Weinbergspfirsichen belegen und mit Champagner-Buttercreme bestreichen. Falls der Boden zweimal geteilt wurde das ganze Prozedere noch einmal wiederholen. Als letztes die Torte außen mit Buttercreme einstreichen und kühlen.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps