Michaels Crazy-Topsy-Turvy-Torte

The Joker

03.12.2014
3584828-gallery-005
Zutaten für Portionen
250 g Butter
8 TL Instant Kaffee
180 ml Wasser
250 g Zartbitterkuvertüre
300 g Mehl
1,5 TL Backpulver
60 g Kakaopulver
½ TL Natron
1 Prise Salz
550 g Zucker
8 TL Öl
125 ml Buttermilch
5 Eier
250 g Butter
290 ml Wasser
320 g weiße Kuvertüre
510 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
400 g Zucker
5 Eier
70 ml Öl
400 g Zartbitter Kuvertüre
200 g Sahne
1 Süßholzpulver
150 g Sahne
1 EL Earl Grey Teeblätter
400 g Vollmilchschokolade
60 g Butter
1 Zitronenmelisse
1 Basilikum
1 Schuss Rum
4 kg Fondant
1 Lebensmittelfarben

Vorbereitungszeit: 2 Stunden

Kochzeit: 1 Stunde

Insgesamt:


Für den dunklen Boden (28 cm Durchmesser)

Den Backofen auf 160-170°C vorheizen.
Backform mit Backpapier auslegen.
Butter, Kaffee, Wasser und die Schokolade bei mittlerer Hitze über dem Wasserbad langsam schmelzen. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Natron in einer Schüssel mischen, dann Salz und Zucker hinzufügen und in die Mitte der Mischung eine Mulde drücken. Die Schokoladenmischung in die Mulde geben. Öl und Buttermilch sowie die Eier hinzufügen. Mit einem Holzlöffel alle Zutaten gründlich miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in die Backform füllen und bei ca. 160-170 Grad 50-60 min backen.

Für den Hellen Boden (16 cm Durchmesser)

Backformen mit Backpapier auslegen.
Butter mit Wasser und Schokolade bei mittlerer Hitze über dem Wasserbad langsam schmelzen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und Salz und Zucker hinzufügen. In die Mitte der Mischung eine Mulde drücken. Die Schokoladenmischung in die Mulde geben und Eier und Öl hinzufügen. Mit einem Holzlöffel alle Zutaten gründlich miteinander vermengen, bis ein Glatter Teig entstanden ist Den Teig in die Backform füllen und bei ca. 160-170 Grad 50-60 min backen.

Für die Lakritzganache

Die Schokolade raspeln und in eine Schüssel geben. Die Sahne erhitzen und über die Schokolade gießen. Solange rühren, bis eine glatte glänzende Ganache entstanden ist. Die Ganache nun mit Süßholzpulver abschmecken, um den Lakritzgeschmack zu bekommen.

Für die Earl-Grey-Ganache

Die Sahne erhitzen, Teeblätter in die Flüssigkeit geben und ein paar Minuten ziehen lassen. Schokolade raspeln und in eine Schüssel geben. Die aromatisierte Sahne durch ein Sieb über die Schokolade gießen und zu einer glatten, glänzenden Masse verarbeiten. Butterstücke nun sorgfältig unterrühren. Zitronenmelisse, Basilikum und Rum nach Geschmack hinzufügen.
Von der jeweils hergestellten Ganache einen Teil für die Füllung bei Seite stellen. Die restliche Ganache wird zum einstrechen der Torten verwendet.

Für die Füllung

Die Ganache cremig aufschlagen. Jeden Kuchen einmal in der Mitte durchschneiden und Füllen. Die gefüllten Kuchen nun kühl stellen.
Nun werden die Kuchen in die typische Topsy Turvy Form geschnitzt. Ist die Form gegeben, die Kuchen mit der übrigen Ganache einstreichen und wiederum kühl stellen. Nun mit Fondant überziehen und ausdekorieren.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps