Ha - Folge 2

Vietnamesisch-französische Quiche

das-grosse-backen-rezepte-ha-vietnamesiche-quiche-620-349

Zutaten für den Teig:

300 g Reismehl
1 Dose Kokosmilch
2 EL Butter
2 Eier
1 Prise Salz
Etwas Wasser
Pfeffer
Kurkuma
Öl

Zutaten für die Füllung:

200 g Sojabohnen
100 g Hackfleisch vom Schwein
200 g Garnelen
50 g Tung Ku-Pilze
30 g Morcheln (in Wasser eingeweicht)
2 Stangen Lauchzwiebeln
1-2 TL Fischsoße
Salz
Pfeffer
Prise Zucker
Chili
Knoblauch
50 g Emmentaler

Rezept:

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen
Für den Teig Reismehl, Kokosmilch, Butter, Eier, Salz und etwas Wasser mischen. Mit Pfeffer, Kurkuma und etwas Öl würzen. Aus dem Teig eine Kugel formen und 30 Minuten ruhen lassen. Dann dünn ausrollen (ca. 3 mm dick) und in die gefettete Ø 20 cm Quicheform geben. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Noch einmal für 30 Minuten im Kühlschank ruhen lassen. Jetzt den Boden für 6-8 Minuten backen, bis er leicht gelb wird. Dann aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
Jetzt die Sojabohnen kochen, pürieren und als dünne Schicht oben auf den Teig geben. Für die Füllung Hackfleisch, Garnelen, Tung Ku-Pilze, Morcheln und Lauchzwiebeln anbraten und mit Fischsoße, Salz, Pfeffer, Zucker, Chili und Knoblauch würzen. Einen Teil der Lauchzwiebeln für die Garnitur verwahren.
Dann die Fleischmischung auf den Boden geben. Oben mit frischen Lauchwiebeln und Käse garnieren. Dann für weiter 10 Minuten backen.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps