Heike K. - Folge 4

"Villa Knusperbunt"

das-grosse-backen-rezepte-finale-heike-villa

Zutaten für den Teig:

750 g Honig
250 g Zucker
750 g Weizenmehl
250 g Roggenmehl
40 g Lebkuchengewürz
3 g Pottasche
3 g Hirschhornsalz
80 g Eigelb (=ca. 4- 5 Eier)

Zutaten für die Eiweißspritzglasur:

1000 g Puderzucker gesiebt (Haarsieb)
200 – 250 g Eiklar
1 EL Stärke
Weinstein
ein paar Tropfen Glyzerin
etwas Zitronensaft

Zutaten für die Dekoration:

Diverse Süßigkeiten
Toppas von Kellogs
400 g essbare Steine
100 g Isomalt
Lichterkette LED mit Batterie
600 g Modellierfondant
diverse Farben Puder und Pasten

Rezept:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Den Honig mit dem Zucker erhitzen, bis sich alle Zuckerkristalle gelöst haben. Das Mehl mit der Pottasche und dem Hirschhornsalz vermengen. Nach dem Abkühlen auf 40°C vermischt man den Honig mit dem Mehl, dem Eigelb und dem Lebkuchengewürz. Ordentlich kneten, 5 mm stark ausrollen und die entsprechenden Formen ausstechen oder Schablonen benutzen. Bei 180°C für ca. 20-30 Minuten ziemlich dunkel backen, damit das Haus stabil wird. 

Für die Eiweißspritzglasur den Puderzucker und Stärke sieben und unter das Eiweiß rühren bis eine gewünschte Konsistenz entsteht, dabei Weinstein und Glyzerin sowie etwas Zitronensaft untermischen.

Auf die fertig gebackene runde Bodenplatte (ca. Ø 30 cm) in die Mitte einen Tannenbaum aus Lebkuchen setzen, der mit grünem Zuckerguss garniert wird. Rings um den Tannenbaum eine Lichterkette legen. Das Haus mit Eiweißspritzglasur zusammenkleben und mit Süßigkeiten garnieren. Aus Modellierfondant Pippi Langstrumpf, ihren Affen und das Pferd modellieren.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps