Rezept von Tugba A.

Traditioneller Schokoladenkuchen

08.10.2015
Schokokuchen
© Tugba A.
Zutaten für Portionen
150 g Kakaopulver
250 ml kochendes Wasser
3 Eier (Zimmertemperatur)
240 g feinster Zucker
180 g brauner Zucker
190 g weiche Butter
310 ml Buttermilch
280 g feines Mehl
250 g kalte Butter
500 ml Kondensmilch
500 g Zucker
300 g fein gehackte Zartbitterschokolade
3 Tropfen Vanillearoma

Vorbereitungszeit: 45 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Backzeit: 30-40 Minuten

Temperatur: 180° Grad, vorgeheizt

Für den Schokoladenguss:

Die Butter in kleine Würfel schneiden und wieder in den Kühlschrank stellen. Die Kondensmilch und den Zucker in einem Topf vermengen und unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme erhitzen. Wenn die Masse kocht, den Herd auf niedrigste Stufe stellen und das Ganze ohne Rühren genau 9 Minuten köcheln lassen. Die Mischung darf nicht überkochen und die Zeit muss genau eingehalten werden! Anschließend vom Herd nehmen und zügig die Zartbitterschokolade, die kalte Butter und das Vanillearoma unterrühren. Die Masse abkühlen lassen und dann für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank geben. In der Zwischenzeit zwei Springformen ausfetten, die Böden mit gefettetem Backpapier belegen und die Formen komplett mit Mehl ausstreuen. Überflüssiges Mehl herausklopfen.

Für den Teig:

Das Kakaopulver durchsieben und nach und nach mit dem kochenden Wasser verrühren. Die Eier mit dem feinen Zucker schaumig schlagen und nach und nach den braunen Zucker, die Butter, die Buttermilch und die Kakaomischung unterrühren. Das Mehl, das Backpulver und das Natron sieben, mit dem Salz vermischen und nach und nach unter den Teig heben. Je eine Hälfte des Teiges in eine Form gießen und nacheinander im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen je 30-40 Minuten backen. Die Teigböden etwa 30 Minuten in den Formen abkühlen lassen. Danach herausnehmen, das Backpapier entfernen und die Böden vollständig auskühlen lassen.

Fertigstellung:

Etwa 40 Minuten vor der Verwendung den Schokoladenguss aus dem Kühlschrank nehmen und kurz aufrühren. Anschließend einen Teigboden mit 1/3 des Schokoladengusses bestreichen, mit dem zweiten Boden belegen und die Torte komplett mit dem restlichen Schokoladenguss überziehen. Nochmals 30 Minuten kalt stellen und servieren.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps