Der große Waren-Check

Der leichtfüßig-charmante Typ

Kai Fischer

S1_863109
© SAT.1

Wir haben Kai unter die Lupe genommen!

1. Wo bist du groß geworden?

…bei Mama und Papa

2. Dein erstes Einkaufserlebnis?

…war am Kaugummi-Automaten: 10 Pfennig eingeworfen, aber es kam nichts raus

3. Welchen Produkten aus Deiner Kindheit, hältst du selbst heute noch immer die Treue?

…einem süßen Haselnussbrotaufstrich

4. Was ist deine Theorie über die Schlange an der Kasse?

…dort, wo Studenten und junge Männer stehen, geht’s oft schneller - die haben meist nur eine Tiefkühlpizza und ein Bier

5. Was war dein dramatischster Fehlkauf?

…ein Eierschalensollbruchstellenverursacher

6. Was bist du für ein Einkaufstyp? Immer dasselbe oder immer was neues?

… Altbewährtes, aber auch offen für neues

7. Worauf springst du an: Marke oder Discount?

… beides - das Preis-/Leistungsverhältnis muss stimmen

8. Bei welchen Artikeln liest du schon mal das Kleingedruckte?

… bei denen das Großgedruckte Fragen über den Inhalt aufwirft

9. Wie kaufst du ein? Samstags groß oder jeden Wochenabend immer klein? Warum?

… unterschiedlich: je nach Zeit & Laune. Samstags aber auch gerne auf dem Wochenmarkt  

10. Was nervt dich bei Einkaufen?

… Parkplatz suchen, Tüten schleppen, Einkaufswagen an die Ferse bekommen

11. Schon mal mit dem Partner einkaufen gewesen? Wie wars?

… teuer :)

12. Ist einkaufen heute anders als in deiner Kindheit?

… ja, früher hatten die Geschäfte mittags geschlossen… und nach 18 Uhr 30 größtenteils auch

13. Wieviel Prozent deiner Einkäufe erledigst du online?

… die Differenz zu 100, von dem, was ich im Geschäft kaufe

14. Was hast du dir gedacht, als dir zum ersten Mal erklärt wurde, um was es bei dem Großen Waren-Check geht?

… warum gibt’s diese Sendung jetzt erst

15. Warum hast du dich entschlossen, beim Team der Waren-Checker mitzumachen?

… weil ich u.a. herausfinden wollte, ob tatsächlich Ei im Rotwein ist… und Eisen in Cornflakes

16. Für welchen Prominenten möchtest du einmal einkaufen gehen und warum?

… Reiner Calmund – ich kaufe gerne Großpackungen

17. Was wirst du dir deiner Lebtage wirklich niemals kaufen, selbst wenn die Hölle gefriert und warum?

… festmontierte Kleiderbügel (wie in Hotelzimmern).

Kommentare