Der letzte Bulle

Besser als die Polizei erlaubt: Der letzte Bulle Vol. 4

Gewinne den Soundtrack zur 4. Staffel!

der_letzte_bulle_cd_staffel4-cover-270-270-SAT1

Auch in der vierten Staffel präsentierte sich "Bulle" Mick Brisgau mit gewohnt hoher Durchschlagskraft beim weiblichen Geschlecht. Den richtigen Sound für alle Lebens- und Beziehungslagen lieferte wie immer die coole Musik der 80er Jahre.

Seit 15. Februar 2013 gibt es die Songs als Compilation. Zum Ende der 4. Staffel habt ihr noch einmal die Chance, die CD zu gewinnen. Mit der richtigen Antwort auf unsere Preisfrage nehmt ihr an der Verlosung teil. sat1.de verlost 5 Exemplare. Viel Glück!

Teilnahmeschluss ist der 7. Mai 2013, 13:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Besondere Gewinnspielbedingungen

Das Gewinnspiel findet im Aktionszeitraum vom 23.04.2013 bis zum 7.05.2013 statt.

Während des Aktionszeitraumes wird den Teilnehmern eine Gewinnspielfrage gestellt. Dabei können die Teilnehmer zwischen vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auswählen. Der fünf Gewinner werden am Ende des Aktionszeitraums unter allen Teilnehmern, die die Gewinnspielfrage korrekt beantwortet haben, per Los bestimmt.

Die Lösung des Gewinnspiels wird hier auf dieser Seite für einen Zeitraum von mindestens 3 Tagen ab dem 7.05.2013 veröffentlicht.

Ergänzend gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen

Die Tracks CD 1 Die Tracks CD 2
1. Real Life: Send Me An Angel 1. Johnny Hates Jazz: Shattered Dreams
2. Kim Wilde: View From  2. ABC: The Night You Murdered Love
3. New Order: True Faith 3. Jermaine Stewart: We Don‘t Have To Take Our Clothes Off
4. Paul Hardcastle: 19 4. Eddie Murphy: Party All The Time
5. Bronski Beat: Smalltown Boy 5. Colonel Abrams: Trapped
6. Orchestral Manoeuvers In The Dark: Enola Gay 6. Robbie Nevil: C’est La Vie
7. Human League: Being Boiled 7. Loverboy: Working For The Weekend
8. Ultravox: Vienna 8. Foreigner: Waiting For A Girl Like You
9. Heaven 17: Let Me Go 9. White Lion: When The Children Cry
10. Tina Turner: We Don’t Need Another Hero  10. Wendy & Lisa: Waterfall
11. A Flock Of Seagulls: I Ran  11. Daryl Hall & John Oates: I Can’t Go For That (No Can Do)
12. Simple Minds: Don’t You 12. Laura Branigan: Self Control
13. Captain Sensible: Wot 13. Jennifer Rush: I Come Undone
14. Howard Jones: No One Is To Blame 14. F.R. David: Words
15. Gazebo: Lunatic 15. Spagna: Call Me
16. Baltimora: Tarzan Boy 16. Mel & Kim: Showing Out (Get Fresh At The Weekend)
17. Stephanie: Irresistible 17. The Blow Monkeys: It Doesn’t Have To Be This Way
18. Alison Moyet: Invisible 18. Erasure: Sometimes
19. C.C. Catch: I Can Lose My Heart Tonight 19. Matt Bianco: More Than I Can Bear
20. Münchener Freiheit: Es gibt kein nächstes Mal  

Social Media