Die perfekte Minute

60 Sekunden bis zum großen Glück

Sendung

Sandwich-Brille, Klorollen-Sushi, Cupcake-Bläser: „Die perfekte Minute“ liefert das perfekte Menü für den Spätsommer. Thore Schölermann präsentiert am 7. Januar die neue Folge der Spielshow „Die Perfekte Minute“. Nichts für schwache Nerven!

Und so funktioniert die Show:

Perfekte_Minute_4WW_8333

Zehn Spiele, jeweils eine Minute Zeit und am Ende 200.000 Euro reicher? Die Grundlage für „Die perfekte Minute“ bilden 25 knifflige Spiele mit einfachen Haushaltsmaterialien. Mit Strohhalmen, Dosen, Linealen oder Tischtennisbällen, kann zu Hause geübt werden. Bis zu zehn daraus müssen die Kandidaten in der Show bestreiten. Die Herausforderung:

Für jede Aufgabe haben sie eine Minute Zeit. Die perfekte Minute? Insgesamt gibt es zehn Gewinnstufen mit zwei Sicherheitsstufen bei 10.000 (Spiel 5) und 80.000 Euro (Spiel 8). Neu: Die Kandidaten können sich vor Beginn für die Zocker-Variante entscheiden. Dabei überspringen sie ein Spiel gehen gleich zum nächsten über. Allerdings entfallen die Sicherheitsstufen. Wem reichen die drei Leben, um am Ende 200.000 Euro abräumen? Wer hat die besten Nerven und überzeugt unter Zeitdruck?

Kommentare

Training

Bei diesem Spiel trägt der Kandidat eine Kappe, an der eine Kette aus Büroklammern hinab hängt. Er muss sieben weitere Klammern aufnehmen.

Zum Video

Für Fans