Die Ruhrpottwache
Mi 01.03.2017, 19:00

Die Ruhrpottwache

Eine Mutter kommt mit ihrem Sohn auf die Wache. Er hat eine Platzwunde an der Lippe und gibt an, überfallen worden zu sein, als er gerade Essen für den Lieferdienst seiner Mutter ausgefahren hat. Plötzlich wird der Junge ohnmächtig. Dann deckt ein hinzugezogener Arzt auf, dass der Junge seinen Zusammenbruch nur vorgetäuscht hat. - Eine Anruferin meldet einen schwer verletzten Mann auf einem Campingplatz. Der Notarzt erklärt, dass die Verletzungen auf eine Prügelei hindeuten.

Video zur Episode

Ab in den Foodtruck!

Fan werden