Die SAT.1-Reportage

Nah dran an den Menschen und deren Geschichten

Vanessa de Lacaze

Vanessa de Lacaze SAT.1 Reportage
© SAT.1

Reporterin Vanessa de Lacaze taucht in die Lebenswelten von "AlltagsheldInnen" ein. Sie lebt mit, schlüpft in für sie unbekannte Arbeitsgebiete und fragt nach den Träumen und Perspektiven der Menschen, die sonst wenig Beachtung finden. Vanessa beleuchtet deren zum Großteil unfreiwilligen Situationen und ordnet diese auch gesellschaftspolitisch ein. Sie will wissen: Wo stehen die Menschen? Wie halten sie harte Alltag-und Lebenssituationen durch und was beflügelt sie? Im Selbstversuch lebt sie das Leben von Alltagsheldinnen und geht dabei an ihre eigenen Grenzen. Ihre Selbstversuche und Experimente haben immer eine soziale Fragestellung als Leitfaden.

Vanessa ist mutig, emphatisch und neugierig.  Sie ist nah dran an den Menschen und deren Geschichten.

Die Journalistin und Reporterin lebt mit ihrer Tochter in Hamburg und Berlin. Für verschiedene Reportage (24h Reportage oder SAT.1 Reportage) war sie bereits erfolgreich im Einsatz: bei der Ernte auf einer Erdbeerplantage, als Nachtarbeiterin im Kiez-Supermarkt oder mit Singles auf der Suche nach der großen Liebe im Netz. 

Kommentare

Die besten Lifehacks

Wer traut sich?

Das TV-Event

Fan werden