Die SAT.1-Reportage
Di 19.04.2016, 23:15

Arm im Alter - Wenn die Rente nicht zum Leben reicht

sat1-reportage-logo-620-349

Dreieinhalb Millionen Menschen sind in Deutschland von Altersarmut betroffen. Anstatt den wohlverdienten Ruhestand zu genießen, weiß jeder sechste Rentner nicht, wie er über die Runden kommen soll. Die "SAT.1-Reportage" begleitet Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet haben und jetzt arm sind, weil ihre Rente nicht reicht. Die 66-jährige Anna-Maria B. z.B. bezieht eine Rente von gut 900 Euro - und hat nebenbei drei Jobs: als Bäckerin, als Englischlehrerin und als Babysitterin.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden