Die SAT.1-Reportage
Di 19.04.2016, 23:15

Arm im Alter - Wenn die Rente nicht zum Leben reicht

sat1-reportage-logo-620-349

Dreieinhalb Millionen Menschen sind in Deutschland von Altersarmut betroffen. Anstatt den wohlverdienten Ruhestand zu genießen, weiß jeder sechste Rentner nicht, wie er über die Runden kommen soll. Die "SAT.1-Reportage" begleitet Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet haben und jetzt arm sind, weil ihre Rente nicht reicht. Die 66-jährige Anna-Maria B. z.B. bezieht eine Rente von gut 900 Euro - und hat nebenbei drei Jobs: als Bäckerin, als Englischlehrerin und als Babysitterin.

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden