Eins gegen Eins
Di 14.05.2013, 23:20

Folge 2: Arm gegen Reich – Wird Deutschland immer ungerechter?

Thema: Arm gegen Reich - Wird Deutschland immer ungerechter?

Dieses Duell gab es noch nie: Milliardär gegen den Anwalt der Armen, erfolgreicher Unternehmer gegen beliebten Linkspolitiker – Maschmeyer gegen Gysi! Beim Polittalk "Eins gegen Eins" prallen zwei Welten aufeinander – am Dienstag um 23.20 Uhr in SAT.1. Moderator Claus Strunz stellt eine der entscheidenden Fragen des Wahljahres:

Arm gegen Reich – Wird Deutschland immer ungerechter? 

"Ja", antwortet Dr. Gregor Gysi. Der Fraktionsvorsitzende von "DIE LINKE" plädiert für einen gesetzlichen Mindestlohn und die Einführung der Reichensteuer. "Heute würde es keiner mehr aus armen Verhältnissen ganz nach oben schaffen - auch kein Herr Schröder oder Herr Maschmeyer“, erklärt Gysi. "Nein", erwidert Milliardär Carsten Maschmeyer. Der Unternehmer sagt: "Es war noch nie so leicht wie heute, an Wissen heranzukommen. Mit Fleiß kann jeder alles schaffen." Deutschland würde von anderen Ländern bewundert. "Wir jammern auf hohem Niveau."

Kommentare

Jetzt downloaden!

Kann aus Wissenschaft Liebe werden? Ja, glauben 5.128 Singles, die sich für die dritte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ beworben haben.

Mehr lesen

Fan werden