Fahndung Deutschland

"Fahndung Deutschland": Ab 09. Mai 2016 immer Montag bis Freitag um 19:00 Uhr in SAT.1.

Die Sendung

SAT.1 unterstützt ab 09. Mai die Polizei bei ihrer Ermittlungsarbeit: Immer montags bis freitags ab 19:00 Uhr beleuchtet der neue Kriminal-Report „Fahndung Deutschland“ live aus dem Studio in Berlin bundesweit aktuelle Straftaten, bei denen die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bittet. 

Logo

Die Bandbreite der vorgestellten Fälle umfasst dabei zur Fahndung ausgeschriebene Tötungsdelikte und Vermisstenfälle, Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, sexuelle Übergriffe sowie bundesweit relevante Kleinkriminalitäts- und Betrugsfälle. „Fahndung Deutschland“ zeigt aber auch, wie couragiertes Eingreifen hilft, Straftaten zu vereiteln und Verbrecher der Polizei zu überstellen.

Im Fokus des von Simone Panteleit und Karen Heinrichs im Wechsel moderierten Reports liegt außerdem der Themenbereich Prävention: Welches Vorgehen ist ratsam, wenn man Opfer von K.O.-Tropfen geworden ist – und wie kann man sich überhaupt vor einem solchen Übergriff schützen? Wie verhält man sich im Falle eines Terroranschlags am besten? „Fahndung Deutschland“ gibt konkrete Tipps und Handlungsvorschläge.

 „Fahndung Deutschland“ wird produziert von der Maz & More TV-Produktion GmbH im Auftrag von SAT.1.

 „Fahndung Deutschland“ – ab 09. Mai 2016, immer montags bis freitags um 19:00 Uhr in SAT.1.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden