Fahndung Deutschland

Jubiläum: 50. Sendung "Fahndung Deutschland"

95 gelöste Kriminalfälle

Seit dem 9. Mai 2016 unterstützt SAT.1 "Fahndung Deutschland" die deutsche Polizei bei ihren Ermittlungen. Am 20. Juli lief die 50. Folge des Krimi-Magazins. Zeit für eine Zwischenbilanz und Blicke hinter die Kulissen.

20.07.2016 18:30 Uhr

Immer montags bis freitags ab 19:00 Uhr informiert der Kriminal-Report „Fahndung Deutschland“ live aus Berlin über bundesweite Straftaten, bei denen die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bittet.

Die Bildergalerie "95 gelöste Kriminalfälle" zeigt Blicke hinter die Kulissen der Sendung: etwa, wer hinter der Sendung steckt, wie die Beiträge entstehen und wie Kriminalfälle nachgestellt werden.

img_2938 SMALL
Immer mit vollem Einsatz: Die Filmteams von "Fahndung Deutschland" | © Fahndung Deutschland

Am 20. Juli 2016 strahlte Sat.1. sein Format "Fahndung Deutschland" zum 50. Mal aus - Jubiläum!

Zeit für eine Zwischenbilanz:

Seit dem 9. Mai veröffentlichte "Fahndung Deutschland"...

  • 420 Fahndungen zu 193 Tatorten in Deutschland
  • 161 Täter-Fotos
  • 61 Fotos von Vermissten
  • 69 Phantombilder
  • 43 Videos von Überwachungskameras
20160720_163507 Redaktion
Recherchieren, planen, produzieren - hinter jeder Sendung steht ein Team: Hier ein Teil des Redaktionsteams in Berlin | © Fahndung Deutschland

Seit dem Sendestart haben über 51 Millionen Menschen in Deutschland "Fahndung Deutschland" gesehen.

Über 420 Kriminalfälle hat "Fahndung Deutschland" seit dem 9. Mai berichtet. 95 dieser Verbrechen klärte die Polizei bislang auf - auch mit Hilfe der "Fahndung Deutschland"-Zuschauer.

Die Redaktion von "Fahndung Deutschland" dankt Ihnen, liebe Zuschauer, für Ihre Treue und Unterstützung.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden