Fahndung Deutschland
Do 12.05.2016, 19:00

Fahndung Deutschland

"Fahndung Deutschland" berichtet live aus dem Studio in Berlin bundesweit über aktuelle Straftaten, bei denen die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bittet. Die Bandbreite der vorgestellten Fälle umfasst dabei zur Fahndung ausgeschriebene Tötungsdelikte und Vermisstenfälle, sexuelle Übergriffe sowie bundesweit relevante Kleinkriminalitäts- und Betrugsfälle. "Fahndung Deutschland" zeigt aber auch, wie couragiertes Eingreifen hilft, Straftaten zu vereiteln.

Heute unter anderem mit folgenden Themen:

Babyleiche in Berlin gefunden

Ein Spaziergänger entdeckt den Leichnam des Säuglings in einem Park. Eine Obduktion soll nun die Todesursache des Säuglings klären.

Eingeschritten: Küchenhilfe setzt Einbrecher fest

Im Café Mozart in München herrscht Hochbetrieb.  Vom Hof aus schleichen zwei Einbrecher in den Lagerraum. Doch Küchenhilfe Ernesto bemerkt die beiden Männer  Seine Reaktion: Er zieht die Tür zu. Doch er kann sie nicht abschließen, er hat keinen Schlüssel.

Prävention: Die Tricks der Taschendiebe

Jedes Jahr werden in Deutschland über 157.000 Taschendiebstähle angezeigt.  Im Bus, in der Bahn, in der Fußgängerzone. Aber auch an Orten, wo man sich scheinbar sicher fühlt. Wie im Supermarkt. Die Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie die Diebe vorgehen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden