Fahndung Deutschland
Do 02.06.2016, 19:00

Fahndung Deutschland

"Fahndung Deutschland" berichtet live aus dem Studio in Berlin bundesweit über aktuelle Straftaten, bei denen die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bittet. Die Bandbreite der vorgestellten Fälle umfasst dabei zur Fahndung ausgeschriebene Tötungsdelikte und Vermisstenfälle, sexuelle Übergriffe sowie bundesweit relevante Kleinkriminalitäts- und Betrugsfälle. "Fahndung Deutschland" zeigt aber auch, wie couragiertes Eingreifen hilft, Straftaten zu vereiteln.

Heute voraussichtlich mit folgenden Themen:

Selbstjustiz in Sachsen

Im sächsischen Arndorf überwältigt eine selbsternannte "Bürgerwehr" einen jungen, psychisch kranken Iraker und bindet ihn anschließend mit Kabelbindern an einen Baum. Die Polizei ermittelt nun gegen drei Männer wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung.

Auf eigene Faust auf Verbrecherjagd

Mehrfach wird die Spielhalle von Orhan Yilmaz überfallen. Und immer wieder scheint es der gleiche Täter zu sein. Yilmaz reicht es. Er begibt sich auf die Suche nach dem Mann und findet ihn auch.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden