Fahndung Deutschland
Fr 27.05.2016, 19:00

Fahndung Deutschland

"Fahndung Deutschland" berichtet live aus dem Studio in Berlin bundesweit über aktuelle Straftaten, bei denen die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bittet. Die Bandbreite der vorgestellten Fälle umfasst dabei zur Fahndung ausgeschriebene Tötungsdelikte und Vermisstenfälle, sexuelle Übergriffe sowie bundesweit relevante Kleinkriminalitäts- und Betrugsfälle. "Fahndung Deutschland" zeigt aber auch, wie couragiertes Eingreifen hilft, Straftaten zu vereiteln.
Heute voraussichtlich mit folgenden Themen:

Taxifahrerin rettet ältere Frau vor Trickbetrügern

Mit dem sogenannten Enkeltrick schaffen es Kriminelle seit Jahren immer wieder, sich das Vertrauen alter Menschen zu erschleichen. Und sie finanziell über den Tisch zu ziehen. In Wiesbaden ist eine 86 Jahre alte Dame kurz davor 24.000 Euro an solche Enkeltrick-Betrüger zu verlieren. Doch eine Taxifahrerin kann das im letzten Moment verhinderen.

Miese Masche von falschen Polizisten

Bundesweit sind Trickbetrüger unterwegs und geben sich am Telefon als Polizisten aus. Sie täuschen ihre Opfer mit einer Lüge: Es sei momentan viel Falschgeld in Umlauf, behaupten sie. Sie erzählen ihren potentiellen Opfern, dass alle Geldscheine, deren Seriennummer mit X anfangen, gefälscht seien. Einer der Getäuschten verliert auf diese Weise 10.000 Euro.

Brutale Schläger auf Stuttgarter Frühlingsfest

Florian Hofstetter besucht das Stuttgarter Frühlingsfest auf dem Wasn, das größte Frühlingsfest Europas. Doch dann locken ihn Unbekannte in ein Auto.Fahren mit ihm in einen Wald. Und schlagen ihn brutal zusammen.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden