Fahndung Deutschland
Di 28.06.2016, 19:00

Fahndung Deutschland

"Fahndung Deutschland" berichtet live aus dem Studio in Berlin bundesweit über aktuelle Straftaten, bei denen die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bittet. Die Bandbreite der vorgestellten Fälle umfasst dabei zur Fahndung ausgeschriebene Tötungsdelikte und Vermisstenfälle, sexuelle Übergriffe sowie bundesweit relevante Kleinkriminalitäts- und Betrugsfälle. "Fahndung Deutschland" zeigt aber auch, wie couragiertes Eingreifen hilft, Straftaten zu vereiteln.

Heute mit folgenden Themen:

Sieben mysteriöse Minuten - Der Fall Tom-Finn Knorz

Tom Knorz (bild,privat)
© Fahndung Deutschland, privat

Am 4 November 2014 findet ein Autofahrer den 17-jährigen Tom-Finn Knorz bewusstlos mitten auf einer Straße liegend. Unter einer Brücke, in der Nähe eines Braunschweiger Gewerbegebietes. Der Oberkörper des Jungen ist nackt und unversehrt, sein Fahrrad lehnt akkurat an einem Pfeiler. Tom stirbt am Nachmittag in einer Klinik – an inneren Verletzung hüftaufwärts und einem Schädel-Hirn-Trauma. Um 3:58 Uhr, sieben Minuten bevor Tom Knorz‘ gefunden wurde, hatte der Jugendliche eine SMS an einen seiner Brüder geschickt. Was in den letzten sieben Minuten seines Lebens passierte, ist bis heute unklar.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden