Fahndung Deutschland

Ebergötzen (Niedersachsen)

Geldbomben geraubt

Ein bisher unbekannter Dieb hat am Mittwochnachmittag (07.09.2016) aus dem Büro eines Einkaufsmarktes in Ebergötzen drei Geldbomben mit einem insgesamt fünfstelligen Geldbetrag gestohlen. Die Polizei sucht nun mit dem Foto aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Mit einem zweiten Foto sucht die Polizei nach einer unbekannten Frau, die möglicherweise eine wichtige Zeugin sein könnte.

09.09.2016 16:40 Uhr
image
© Polizei Göttingen

Der Täter war gegen 16.50 Uhr unbeobachtet in das unverschlossene Büro des Marktes gelangt und hat mit einem dort vorgefundenen Schlüssel den Tresor geöffnet. Daraus entwendete er drei silberfarbene Geldbomben und floh aus dem Markt. Inwieweit anwesendes Personal gezielt abgelenkt wurde, damit der Täter unbemerkt ins Büro gelangen konnte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Der Täter war 25-30 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, hatte blonde, kurze Haare und trug einen etwas längeren drei-Tage-Bart. Er war bekleidet mit einem grauen T-Shirt mit weißen Rändern, einer schwarzen Jeanshose und grauen Nike-Schuhen. Er führte einen schwarzen Rucksack der Marke "Deuter" mit sich.

Die Polizei fragt: "Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu ihnen geben?"

image2

"Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Marktes gesehen?"

"Wem sind in diesem Zusammenhang die drei silberfarbenen Gelsbomben (ähnlich einer rechteckigen Brotdose) aufgefallen?"

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Duderstadt unter Telefon 05527-98010.

Kommentare

Ab in den Foodtruck!

Fan werden